Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 7. Oktober
Nichtleistung der DFS
Im Test: Die EXTRA NG
Strukturversagen
Von der Fläche zum Heli
Glänzen beim Checkflug
Superjet - Anatomie eines Flugunfalls
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Ohne Worte  
15. Juni 2019 17:27 Uhr: Von Peter Luthaus 
15. Juni 2019 18:13 Uhr: Von Willi Fundermann an Peter Luthaus

Leider nicht sehr verwunderlich. Aber worüber sollte man sich in Bezug auf Luftfahrt auch noch aufregen, in einem Land, in dem es - offensichtlich ernstgemeinte - Bürgerinitiativen gegen einen Rettungshubschrauber (Uniklinik Mainz) gibt? Aber immerhin darf der ja jetzt abends bis 22.00 Uhr fliegen (sic!).

Und schließlich darf die Bevölkerung auf dem Tempelhofer Feld ja kostenlos Rollschuh laufen, was will man mehr in Zeiten der "Wohnungsnot"?

15. Juni 2019 18:17 Uhr: Von Erik N. an Peter Luthaus

Was soll bei rot rot grün anderes herauskommen ? Ist doch seit Jahren so.

15. Juni 2019 22:19 Uhr: Von Carmine B. an Erik N.

Weiss eigentlich jemand den Zeitpunkt und die genaue Strecke der für morgen geplanten Flüge? Vielleicht könnte ich für ein paar Fotos intercepten.

16. Juni 2019 07:30 Uhr: Von Christoph S. an Peter Luthaus

Da fehlen einem echt die Worte. Was ist denn da los? Tempelhof geht nicht weil das Gelände der Öffentlichkeit zugänglich sein müsse und nicht abgesperrt werden kann. Und Überflug Brandenburger Tor geht nicht, weil die Organisatoren den Antrag zurückgezogen haben (https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/06/rosinenbomber-brandenburger-tor-ueberflug-antrag-zurueck.html).

16. Juni 2019 08:39 Uhr: Von Stefan Jaudas an Christoph S. Bewertung: +1.00 [1]

Klar, wer traut schon Leuten, die alle 5 Jahre zuverlässigkeitsüberprüft werden müssen.

Vielleicht hätten die bei IranAir anfragen sollen? Da ist sowas nicht nötig ...

16. Juni 2019 08:52 Uhr: Von Alexander Callidus an Erik N. Bewertung: +3.00 [3]

Die Luftbrücke symbolisiert wie kaum etwas anderes die Westbindung. Das wird manchen in der SPD-Grüne-Linke-Koalition kein Feiergrund sein. Dazu symbolisiert durch eine untergehende Technologie des fossilen Zeitalters? No chance.

16. Juni 2019 12:07 Uhr: Von Jörg Janaszak an Alexander Callidus

Warum die Aufregung? Das stärkt doch unser Bild von Recht und Ordnug in der restlichen Welt! ;-) Allerdings warte ich immer noch auf das Gesetz, welches die korrekte Verwendung von Klopapier vorschreibt...

Ich finde es absolut traurig und peinlich. Hoffentlich fragt mich niemals jemand nach dem Warum. Ich könnte es nicht erklären.....

16. Juni 2019 12:28 Uhr: Von Alexander Callidus an Jörg Janaszak

Ich rege mich nicht auf, überhaupt nicht, ich werte das nicht mal.

16. Juni 2019 13:13 Uhr: Von Wolfgang Kaiser an Alexander Callidus Bewertung: +4.00 [4]

Der SPD Bürgermeister Reuter 1948 :

"Ihr Völker der Welt, ihr Völker in Amerika, in England, in Frankreich, in Italien! Schaut auf diese Stadt und erkennt, daß ihr diese Stadt und dieses Volk nicht preisgeben dürft und nicht preisgeben könnt!"

Und sie sind gekommen und sind für diese Stadt gestorben.

Dass dies Honeckers Erben, die nun doch die Stadt kassiert haben, peinlich ist, sollte doch wohl niemanden wundern.

16. Juni 2019 15:36 Uhr: Von Jan M. an Wolfgang Kaiser Bewertung: +1.00 [1]

Nachdem ich die den Rosinenbomber-Flug nach der Meldung aus Schönhagen und den Presseberichten gedanklich bereits abgeschrieben hatte, flog eben zu meiner Überraschung eine Formation mit ca. 15 Flugzeugen fast über meinen Kopf im Süden Berlins. Höhe vielleicht 1500 ft. Sie sind dann, wie ich auf Flightradar sehen konnte, weiter nach Schönefeld und Schönhagen geflogen.Zumindest zwei Maschinen fliegen von dort weiter in Richtung Südwesten.

Schade, da hätte man wirklich mehr draus machen können und ich hab's blöderweise nicht rechtzeitig mitbekommen.

Gruß

Jan

16. Juni 2019 18:51 Uhr: Von Carmine B. an Jan M. Bewertung: +1.00 [1]

Ich hatte das Vergnügen und die Ehre, die Formation bei Ihrem Flug über Berlin mit meiner Cardinal und einer anderen P210 zu begleiten. Ein sehr imposantes Erlebnis.

Auch die anschließende Landung mit einigen der teilnehmenden DC3 in EDAZ war sehr aussergewöhnlich. Wann hat man mal gleichzeitig Gyros, Segelflieger, Helis, M und E sowie diverse Rosinenbomber in der gleichen Platzrunde. Die Selbststaffelung hat aber gut funktioniert ;-)

Werde jetzt mal meine Fotos auswerten und dann ggf.noch Bilder nachreichen

Gruß,
Carmine

16. Juni 2019 19:22 Uhr: Von Carmine B. an Carmine B. Bewertung: +8.00 [8]

Hier wie versprochen ein paar Impressionen vom heutigen Flug, quick and dirty ohne Nachbearbeitung.

Leider war es etwas diesig, aber das Feeling war toll

Es wurde übrigens einfach als spontaner VFR Rundflug über Berlin mit Einflugfreigabe über W1 durch Schönefeld durchgeführt und im wesentlichen das Whiskey Routing abgeflogen. Danach nördlich ums Zentrum herum, wieder raus aus der CTR, erneut über Whiskey rein und ein Low Approach für die Formation in EDDB, danach hat sich die Formation aufgelöst.

Schönefeld TWR war sehr kooperativ angesichts der spontanen Anfrage.




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 14

P1240637.jpg



16. Juni 2019 20:22 Uhr: Von Jörg Janaszak an Alexander Callidus

Nee, war auch „allgemein ironisch“ gemeint ;-)

18. Juni 2019 22:55 Uhr: Von Tee Jay an Jörg Janaszak Bewertung: +2.00 [2]
18. Juni 2019 23:50 Uhr: Von Matthias F. an Carmine B.

Danke für die Fotos!

19. Juni 2019 11:39 Uhr: Von Erik N. an Tee Jay
Beitrag vom Autor gelöscht

17 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.71.17
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang