Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Leserreise 2022 - Oshkosh AirVenture
Sustainable Aviation e-Fuel-Projekte
Manchmal ignorieren Crews die Notverfahren
Freier Zugang zu AIP-VFR, ICAO-Karte und NfL
IFR-Praxis: Sinkflugplanung
Unfallanalyse: Schlecht gewartet und ├╝berfordert
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Charter mit Lehrer in Kyoto / Tokyo  
12. Juli 2016: Von Johannes K. 

Hallo zusammen,

März 2017 werde ich berufsbedingt nach Kyoto reisen, danach ist geplant, noch privat ein paar Tage in Tokyo zu verbringen.

Mir kam die Idee, während meiner Reise eine Maschine (C172 / PA28 / ...) mit Lehrer anzumieten, um ein paar Stunden die Gegend von oben zu erkunden. Ob Tokyo oder Kyoto, bin ich offen.

Ich bin froh über alle Infos, die ich über Japan erhalten kann. Dies wird meine erste Reise dorthin. Insbesondere interessieren mich natürlich die harten Touri-Fragen:

  • Geht das überhaupt? (Würde natürlich links sitzen wollen, brauche ich eine J-Lizenz, Validation,...)
  • Lohnt sich das, wenn ja, wo? (Interessante Gegend oder eh nur smogverseuchte Mega-City?)
  • Was kost das in etwa?
  • ...

Ich habe einen EASA-PPL sowie eine US-Validation. N-registrierte Maschinen dürfte ich also ohne weiteres fliegen.

Evtl. hat das ja schon der eine oder andere mal gemacht und kann ein bisschen erzählen.

Johannes

12. Juli 2016: Von Alexis von Croy an Johannes K. Bewertung: +1.00 [1]

Hallo Johannes,

ich war letzten Sommer 3,5 Wochen in Japan ... Tokyo, Kyoto, Hiroshima, am Meer ... Ich kann Dir zu vielem was sagen, aber nicht zum Fliegen. Ich habe in der ganzen Zeit kein EINZIGES kleines Flugzeug gesehen. Ich weiß, dass es welche gibt, aber nicht sehr viel und, so viel ich weiß, fast nur in Clubs.

Japan allgemein: ein tolles Land, hat mir (und der Family!) sehr gut gefallen. Kyoto ist eine sehr interessante Stadt. Wir hatten zwar ein Auto, aber in Kyoto sind wir, was dort super geht, viel Fahrrad gefahren!

12. Juli 2016: Von Guido Frey an Johannes K.

Kann erster Hand auch nichts zur Fliegerei dort berichten, aber Japan wurde auch auf der Pilot und Flugzeug Welttour angeflogen. Dort half wohl ein Deutscher namens Peter Steger beim Handling vor Ort. Er scheint dort recht gut verdrahtet zu sein. Vielleicht wäre das eine erste Anlaufstelle?

Ansonsten gab es mal in "Segelfliegen - Das Magazin" einen Bericht von Helge Zembold, der dort bei einem lokalen Club in der Nähe von Tokio ein wenig Segelflug mitgemacht hat. Vielleicht kann er da auch ein wenig weiterhelfen?

12. Juli 2016: Von ch.ess an Johannes K.

https://www.aopa.jp/Newenglish/Newenglish/index.htm

https://www.wefly4fun.com/JapanFly.html

Du brauchst einen englisch/deutsch-sprechenden Piloten mit japanischer Lizenz.

Anders geht es nicht.

War auch so, als ich vor einigen Jahren dort war und entsprechendes Interesse hatte.

(ich kannte allerdings keinen Piloten und habe dann das spannende Land anders erkundet :-) )

12. Juli 2016: Von Mich.ael Brün.ing an Johannes K.

Johannes,

das Vorhaben dürfte sehr schwierig werden und in jedem Fall exorbitant teuer. Die General Aviation ist in Japan so gut wie gar nicht ausgeprägt. Wir waren 2013 im Rahmen der Weltreise von Pilot und Flugzeug da. Japan ist ein faszinierendes Land, aber kleinere Maschinen unterhalb einer Citation sieht man dort eigentlich nicht.

Unsere Kontaktperson vor Ort war Peter Steeger, ein hervorragender Japan-Kenner und Handling-Agent, der sich um alle administrativen Dinge gekümmert hat. Hier seine Website:
https://www.petair.us/index_e1.html

Viel Spaß und tolle Eindrücke in Japan!
Michael

13. Juli 2016: Von Johannes K. an Mich.ael Brün.ing

Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen. Ich werde die Tage mal auf Herrn Steeger zugehen.
Was die nicht-aviatischen Reisetipps angeht, komme ich vielleicht nochmal auf den ein oder anderen per PN zu.

Viele Grüße

Johannes

13. Juli 2016: Von ingo fuhrmeister an Johannes K.

besuche auf alle fälle den shinto schrein! und die kaisergärten von kyoto - ein

rausch an farben und formen in vollendung

gibts in tokio nicht die mitsubishi-zero-pilot school??? leider haben die

keine instructors mehr....gues why...

mfg

ingo fuhrmeister


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang