Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Corona: Back to Normal?
Tour de Suisse, powered in Austria
Tonstudio - Das Audiopanel
Funkmeldungen in der Platzrunde
ATC: Zeit "nein" zu sagen
IFR: Direct to Confusion!
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

7. November 2016: Von Thomas Nadenau an willi hofner Bewertung: +2.00 [2]

Ist zwar komplett off topic, aber ich möchte eigentlich nicht als Hobbypilot bezeichnet werden. ... oder, wo sind die Hobbyautofahrer und Hobbymotorradfahrer?

16. November 2016: Von willi hofner an Thomas Nadenau Bewertung: -4.33 [5]

Ach Du lieber Gott, jetzt habe ich auch noch einen Piloten, womöglich noch einen Airliner gekränkt. Sooo viel sorry hiefür, war nicht meine Absicht. Das Fliegen ist eben für sehr viele das Hobby, genauso auch das Autofahren , wenn der Ferrari nur einmal in vier Wochen bewegt wird.

16. November 2016: Von Lutz D. an willi hofner Bewertung: +2.00 [2]

Nein, denke nicht, dass Du jemanden gekränkt hast. Sich total unmöglich gemacht, ja, aber gekränkt eher nicht. Da muss man dem Tom mit anderen Kalibern kommen.

16. November 2016: Von willi hofner an Lutz D.

Aber Hallo, ich selbst habe mich als Hobbypilot bezeichnet, entschuldige mich, wenn sich daraufhin jemand falsch angesprochen fühlte und lese jetzt , man müßte mit anderen Kalibern kommen. Startabbruch- Timeout

16. November 2016: Von Wolff E. an willi hofner Bewertung: +1.00 [1]

Willi, an deiner Ausdrucksweise könnte man noch hier da etwas feilen.....

16. November 2016: Von Thomas Nadenau an willi hofner Bewertung: -1.00 [1]

Willi, warum denn so polemisch und agressiv? Ich werde in meinem Leben keinen Airliner mehr steuern. ... und Lutz hat da vollkommen recht. Mit einem solch flachen Anflug kannst du mich nicht kränken.

Vielleicht magst du dir über folgendes ein paar Gedanken machen:

Sind das Hobbyautofahrer, die da jeden Morgen mit mir im Stau stehen? ... oder würde sich auch nur einer von denen gerne als solcher bezeichnen lassen. Nein, weil es nämlich eine Geringschätzung seiner Fähigkeiten beinhaltet und seine Tätigkeit herabwürdigt.

Ich bin Pilot, und ich möchte nicht, dass mir jemand die Grundlage meiner Tätigkeit entzieht - das ist doch nur ein Flugplatz für Hobbypiloten.

16. November 2016: Von willi hofner an Thomas Nadenau

Weder polemisch noch agressiv, bei uns am platz ist ein berufspilot -a320- mit seinem doppeldecker stationiert, kürzlich erst sagte er , den zu fliegen ist mein hobby, jetzt verstanden ? Auch mit meinem sportwagen zu fahren ist mein hobby ,andere fahren motorrad oder tun andere dinge in der freizeit, wie gefällt denn freizeitpilot ? Auch nicht ? Dann eben p i l o t aber bitte nur mit entsprechender uniform starten willst ja ein echter sein lg willi

17. November 2016: Von Erik N. an willi hofner Bewertung: +3.00 [3]

Jetzt komm mal runter

29. Juli 2019: Von Simon Richter an Erik N.

Servus miteinander,

ich hol den Thread mal wieder hoch, weil mich der CD300 interessiert - und natürlich die ganze Diesel/Jet-A-Geschichte an sich. auf der Conti-Homepage steht aktuell eindeutig dass es sich um eine recommended TBR handelt (also bei NCO egal), beim CD200 ist es eine proposed TBO (damit kann ich ehrlich gesagt nichts anfangen, sehe aber keinen wirklichen Unterschied zwischen recommended und proposed) und bei den kleineren steht in der Tat Lifetime drin.

Hat da inzwischen schon jemand was genaueres mitbekommen, ob die Triebwerke tatsächlich raus müssen oder das mit dem selbst geschriebenen IHP vom LBA akzeptiert wird?

Und gibt es was neues speziell in Bezug auf Retrofits? Auf der Aero hatte man ja den Eindruck, dass das Thema schon wieder ziemlich tot ist, es war der selbe Conti-Stand wie letztes Jahr, bloß diese Mal habe ich nicht mal mit jemandem gesprochen, weil schlichtweg keiner von Conti da war...

Viele Grüße, Simon

11. August 2019: Von Florian Guthardt an Simon Richter

Hi Simon, ich hatte mich mit der Sache auch schon beschäftigt und auch mit Technify gesprochen: Die 12 Jahre sind “strongly recommended“ aber nicht verpflichtend. ich denke das wird nur so nicht öffentlich kommuniziert da man ja Motoren verkaufen will. Verpflichtend sind allerdings die Intervalle einiger Life Limeted Parts.

VG Florian


10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang