Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
EASA-Produkte und verwaiste Flugzeuge
VFR-Tour durch den Osten Frankreichs
Dick Rutan 1938 - 2024
Cessna T303 Crusader
Tankdeckel-Restauration
Beinahe-Kollision trotz Fluginformationsdienst
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

3. Mai 2024 15:23 Uhr: Von Wolfgang Winkler an Horst Bender Bewertung: +1.00 [1]

Bei uns am Platz ist der Vereinsflieger als eierlegende Wollmilchsau für insgesamt 4 Vereine im Verbund im Einsatz:

  • Hauptflugbuch
  • Bordbücher
  • DeSTATIS
  • Dienstpläne (Betriebsleiter, Startleiter, Windenfahrer, Fluglehrer etc.)
  • Flugzeugreservierung
  • PPR-Verwaltung
  • Fluggebührenabrechnung
  • Mitgliedsbeiträge
  • Technische Wartungsintervalle für LFZ, KFZ und HFZ
  • Mitgliederverwaltung
  • Ausbildungsakten
  • Termininformationen
  • NOTAM-Verbreitung
  • Lizenzüberwachung
  • Dokumentenablage
  • Rundschreiben
  • Umfragen
  • ... mehr fällt mit gerade nicht ein

Das Programm hat ein eigenes Modul für eine kaufmännische (doppelte) Buchhaltung mit Kostenstellen und frei definierbaren Kontenplänen. Eine DATEV-Schnittstelle ist ebenfalls vorhanden.

Einer der Vereine exportiert die Flugbewegungen (aus historischen und technischen Gründen) per Schnittstelle in ein externes Abrechnungssystem - geht also auch.

Und die breite Installationsbasis ist ebenfalls ein Argument. Einfach mal Verbindung mit deren Support aufnehmen.

3. Mai 2024 15:48 Uhr: Von Horst Bender an Wolfgang Winkler

Zunächst vielen Dank an alle für die vielen Antworten.

@Michael
Die Reservierung machen bei uns die Vereine selbst da hat der Flugplatz nichts mit zu tun, ist also keine Anforderung. Dennoch vielen Dank für den Input.

@Wolfgang
Den Vereinsflieger nutzen wir bereits bei zwei Vereinen, auch die DATEV Schnittstelle. Wir haben diese Variante auch in betracht gezogen, ich bin aber offen gestanden skeptisch. Wir haben viele externe Bewegungen die teils Bar zahlen, teils auf Rechnung:

Muss ich dann alle regelmäßig kommenden Rechnungskunden als Mitglied anlegen?
Wie funktioniert die Anbindung an das Bezahlterminal?
Habt Ihr einen Vereinsflieger für alle Vereine oder eine eigene Instanzen für jeden Verein und den Flugplatz?
Völlig neu für mich übrigens die NOTAM-Verwaltung und die PPR Verwaltung. Wie geht das denn?

Danke Euch!

3. Mai 2024 23:52 Uhr: Von Wolfgang Winkler an Horst Bender Bewertung: +1.00 [1]

Muss ich dann alle regelmäßig kommenden Rechnungskunden als Mitglied anlegen?

Ja klar. Du kannst aber beliebig viele Mitglieds-Stati definieren, also z.B. auch sowas wie "Rechnungskunde extern" o.ä. und danach filtern oder ausschließen.


Wie funktioniert die Anbindung an das Bezahlterminal?

Haben wir (noch) keines, wir machen das über aerops. Geht aber; Details beim Support erfragen.


Habt Ihr einen Vereinsflieger für alle Vereine oder eine eigene Instanzen für jeden Verein und den Flugplatz?

Letzteres. Wobei die über einen sogenannten Datenverbund so zusammengekoppelt sind, dass gemeinsam verwaltete Bereiche (Segelflug-Start, vereinsübergreifende Ausbildung etc.) von jedem Verein aus sichtbar sind, andere Dinge dagegen nur im eigenen Verein. Das muss man am Anfang entsprechend konfigurieren, funktioniert aber einwandfrei.


Völlig neu für mich übrigens die NOTAM-Verwaltung und die PPR Verwaltung. Wie geht das denn?

Bestätigte PPR-Anfragen werden wie Reservierungen im Flugplatzbereich dargestellt und zusätzlich als "erwartet, aber noch nicht gelandet", im Hauptflugbuch vermerkt. Das wird aber manuell eingegeben.

Relevante NOTAM, die den Platz oder die nähere Umgebung betreffen, werden als "News" eingegeben und erscheinen dann prominent auf der Übersichtsseite. Z.B. das bevorstehende ED-R "Fußball" nebenan, auf das wir uns schon jetzt unbändig freuen!

Der Vereinsflieger kann sicher auch nicht alle Spezialwünsche erfüllen, deckt aber m.E. das breiteste Spektrum aller Produkte ab. Und die Jungs und Mädels dort bleiben am Ball und bringen regelmäßig Neuerungen und Verbesserungen raus. Sicherlich wird es demnächst auch für FoBL eine eigene gute Lösung von denen geben.

8. Mai 2024 05:39 Uhr: Von Dr. Markus Lehamnn an Wolfgang Winkler

Hallo zusammen,

onres24 wäre eine Alternative. Es gibt einige Plätze in AT die onres24 Kladde nutzen.

Von der Tankstelle bis Datev-Verknüpfung ist alles drin.

Bitte einfach melden:

lehmann@onres24.com

LG aus EDMV

Markus


4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang