Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

14. Juli 2021 18:46 Uhr: Von Thomas R. an Wolff E. Bewertung: +0.33 [2]

Du würdest anders reden, wenn du ein Near Miss gehabt hättest.

Schwachsinn. Woher weisst Du, ob ich schon Near Misses hatte oder nicht? Mein eigenes Segelflugzeug hat PowerFlarm und Transponder mit ADS-B In & Out. Ich habe zudem dafür gesorgt, dass die Motorflugzeuge in den Vereinen, in denen ich bin, zusätzlich jeweils ein PowerFlarm bekommen haben.

Trotzdem erhöhen sinnlose Forderungen nicht die Sicherheit, nur weil sie sich vielleicht kernig anhören. Natürlich sollten alle Luftfahrzeuge, die einen Transponder haben, diesen auch jederzeit einschalten. Und natürlich wäre es am Besten, wenn alle SEPs zusätzlich noch ADS-B und / oder PowerFlarm hätten. Aber eine Transponderflicht für "ALLE" Luftfahrzeuge zu fordern ist ungefähr so durchdacht wie eine Airbagpflicht für "ALLE" Strassenfahrzeuge, also auch bspw. E-Roller und Fahrräder.

14. Juli 2021 19:09 Uhr: Von Sven Walter an Thomas R. Bewertung: +1.00 [1]
Vielleicht kann ich da mal ein bisschen vermittelnd kommentieren das ein allgemeines ADS-B Mandat auf zwei Frequenzen für uns alle wirklich eine tolle Sache wäre, wenn man uns nicht vorher den Mode Sierra für Transponder und diese ganzen neu auf geteilten Frequenzen aufgezwungen hätte.
14. Juli 2021 21:08 Uhr: Von Wolff E. an Thomas R. Bewertung: +2.00 [2]
Sorry,
sehe ich anders. Die Zeit, wo Piloten immer rausschauen ist am aussterben. Es sind seit iPad und GNS immer mehr Bildschirme in den Flugzeugen und da schauen die meisten sehr oft drauf und weniger raus, zumal seit GPS das "echte VFR" auch nur noch wenige Fliegen und nicht das aussen gesehene mit der Karte vergleichen. Daher alles was fliegt sollte sich "elektrisch" zeigen. Zumindest alles, was flächen hat. Wobei ich Motorschirme auch schon mit dem Flarm gesehen habe. Und Drohnen sind ein ganz anderes und brisantes Thema, weil da see and avoid nicht geht...
14. Juli 2021 21:26 Uhr: Von Bernhard Tenzler an Thomas R.

Seit wann sind Gleitschirme und Drohnen denn Luftfahrzeuge?

14. Juli 2021 21:28 Uhr: Von Thomas R. an Bernhard Tenzler

Seit wann sind Gleitschirme und Drohnen denn Luftfahrzeuge?

https://www.gesetze-im-internet.de/luftvg/__1.html


5 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang