Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juli
Im Test: Twin Cessna
IFR-Flugvorbereitung mit ForeFlight
Technik: Der Anlasser
Lüneburg stimmt für Flugplatz
A320-Unfall Pakistan
Erste Erfahrungen mit Part-ML
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

28. Oktober 2019 08:08 Uhr: Von alceste an Daniel Steinhauß Bewertung: +0.67 [2]

Hallo Daniel,

habe das auch mit anderen Piloten und Eignern anlässlich eines fly-in diskutiert. Erkenntnisgewinn: Dem Vernehmen nach kein Bedarf. Es gehört irgendwie zum Ritual nach der Landung oder vor dem Start das schwarze C auf gelbem Grund aufzusuchen, einen small-small-talk zu halten, evtl. sogar noch Wetterberatung zu holen und eben die Paar-€-Fuffzig abzudrücken. Habe mein eigenes Verhalten diesbezüglich überdacht. Es gibt nur zwei Plätze( EDOV + EDVM) die mir ein paar Dutzend Treppen erspsaren würden, jedoch ein wenig "Flugsport" soll schon sein. Wirklich sinnvoll wäre das Tool gäbe es den bodenpersona/flugleiterlfreien Landeplatz, welcher aber trotzdem Landegebühren einfordert.

28. Oktober 2019 08:22 Uhr: Von Chris _____ an alceste Bewertung: +6.00 [6]

Diametral andere Meinung hier.

Ich fliege, um irgendwo hin zu kommen. Fliegen hat was mit Geschwindigkeit zu tun. Jede Minute _unnötige_ Verzögerung nervt ganz gewaltig. Und ein Zwang zur Barzahlung ist anachronistisch. Zumal der Überwachungsapekt der Kreditkarte in der Fliegerei durch Mode S usw. sowieso schon gegeben ist.

Die Fliegergemeinschaft ist mir zum allergrößten Teil persönlich nicht bekannt, es sind sicher überwiegend superliebe Menschen, aber ein Bedürfnis nach Gespräch am gelben C verspüre ich ungefähr so sehr wie das Bedürfnis nach Gespräch an der Kasse der Araltankstelle. Wo auch nette Menschen arbeiten.

Danke für Aerops und ich wünsche schnelle Verbreitung.

28. Oktober 2019 08:43 Uhr: Von Sven Walter an alceste Bewertung: +8.00 [8]

Überflüssig wie ein Kropf und nicht zu rechtfertigen. Allemal sinnvoller wäre es, die Gastronomie am Platz durch den Besuch zu bereichern.

Je weniger Klimbim, um so besser.

Stell es dir aus Sicht eines Fluglehrers mit vollem Tagesprogramm vor und eben nicht aus Sicht eines Oldtimerfliegers bei Kaiserwetter. Wenn du Zeit hast, kannst du dir diese nehmen. Oder willst du an der Mautstelle in Frankreich einen Klönschnack mit dem Kassenhäuschen im morgendlichen Stau führen?

Besser als mit der Analogie der Tankstelle mit netten Mitarbeitern an der Kasse kann man es nicht zusammenfassen. Wenn du mit wem privat schnacken willst, mach es.

28. Oktober 2019 12:20 Uhr: Von Erik N. an Sven Walter Bewertung: +1.00 [1]

mir ist nicht so recht klar, wie man mit den wenigen Transaktionen Geld verdienen will. Ansonsten gute Idee.


4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang