Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 30. März
War früher alles besser?
Frühjahrsflug in die Normandie
EDNY: Slot-Frust und Datenleck
Triebwerksausfall kurz nach dem Start
Der kleine QRH-Bausatz
Unfall: Wer zu oft warnt ...
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

11. August 2018: Von Wolfgang Bardorf an Ralf Valerius

"Innenstadt" ist ein ziemlich dehnbarer Begriff in London. Fürs West End könnte ich auch Denham empfehlen, da man über die A40 recht gut reinkommen kann (natürlich verkehrsabhängig). für die "City" (Bankenviertel) im Osten auch Stapleford. Und in allen Fällen dann Biggin Hill als IFR-Alternate.

Am besten mal auf Google Maps die jeweiligen Autominuten ausrechnen. Aber natürlich gehen aus Deutschland kommend noch mindestens einmal 20 Minuten drauf, wenn man einen Platz weiter westlich oder nördlich anfliegt, verglichen mit Biggin Hill, welcher ziemlich gut auf der Standard-IFR-Stecke DVR-DET-BIG führt.

Für den IFR-Flugplan sollte man (falls aus Belgien über L607 kommend) die Strecke KOK DCT VABIK DCT DVR L9 DIKVU DCT xxx filen, um IFPS-Restriktionen zu umgehen. Bei Übergabe von Brussels Control zu London Control erhält man dann fast immer das Rerouting KOK-DVR-DET-BIG.


1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang