Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Klimakleber auf der Piste
Mal ein neues Ziel anfliegen: Liepāja
Diese tollen Turboprops!
Bye Bye Arrow Zwei: Ein Pilot hört auf
Inselpiraten gehen auch in der Revision baden
Unfallanalyse: Gefangen on top
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

2. April 2007: Von  an 
Hört doch bitte auf, an der Rechschreibung "herum zu meckern". Es gibt hier Viele, die der deutschen Schriftsprache (wurde mir auch schon nachgesagt!) nicht so mächtig sind.

Freuen wir uns doch, das es noch einen Nachwuchs gibt, der nicht Stunden pro Tag vorm PC/Fernseher/VIVA sitzt, sondern sich für das Fliegen begeistern kann.

Übrigens James, soweit ich weiß, kann man mit 14 Jahren beim Segelflug anfangen. Das wäre schon mal ein Anfang...
2. April 2007: Von  an 
Ich hab vergessen: >knapp 14< im Oktober werde ich 14!
Danke für den Tipp, dass hab ich garnicht gewusst!

Beim Weiterflug bin ich dann >offline
3. April 2007: Von  an 
Kennst du da eine gute Flugschule in der Nähe von Traunstein, das liegt am Chiemsee!? Wäre doch ein guter Geburtstagswunsch, oder?
Leo
3. April 2007: Von  an 
Hallo James,

leider nein, da ich aus Frankfurt/Main komme. Ich denke aber, das in diesem Fall die AOPA der richtige Ansprechpartner ist.

Hier die Adresse www.aopa.de

Die AOPA hat unter anderem genau die Aufgabe, den Nachwuchs zu förden bzw. zu motivieren. Schau mal rein oder rufe einfach. Dafür sind die Mitarbeiter da. Schliesslich wollen die ja auch mehr Mitglieder...

Wenn nicht so, wie dann ?
3. April 2007: Von  an 
Servus James Peschl,

wie kommt es nur, dass mich Dein Satzbau und Ortographie so sehr an den Chefredakteur dieses Magazins erinnern? Auch die Initialen stimmen.

Gruß
Panane
3. April 2007: Von Andreas Heinzgen an 
Jan Prill????
3. April 2007: Von  an 
Jan Brill hätte sich sicher einen anderen Scherz ausgedacht (Gretchen kaputt und er fliegt die Leserreise jetzt mit 172 oder sowas).
Liebe Grüße aus Zürich
Tobias
3. April 2007: Von Michael Stock an 
Servus Leo,

wo wohnst du denn? So wie es aussieht, wohl in Oberbayern. Wenn du uns da weiterhilfst, koennen wir dir einen Fliegerclub in deiner Naehe nennen. An den kannst du dich dann wenden, und die Ausbilder dort koennen dir viele Informationen im persoenlichen Gespraech geben. Ein Fliegerclub ist in der Regel wesentlich guenstiger als eine Flugschule.

Viele Gruesse,

Michael
3. April 2007: Von  an 
Echt?
4. April 2007: Von  an Andreas Heinzgen
Oder Leo Beschl?!
6. April 2007: Von Ludwig Schierghofer an 
Hallo Leo (James),

zu Deiner Frage bzgl. Flugschule; am Flugplatz Vogtareuth (ca. 8 NM nördlich Rosenheim)ist der Motorfliegerclub Rosenheim beheimatet. Es ist möglich, im Club die Lizenz für Privatflugzeugführer (PPL) zu erwerben. Für Rückfragen stehe Dir gerne zur Verfügung (ludwig.schierghofer@gmx.de).

Mit freundlichem Gruß
Luigi

11 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2023 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang