Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Mai
Fliegen ohne Flugleiter – wir warten auf ...
Eindrücke von der AERO 2024
Notlandung: Diesmal in echt!
Kontamination von Kraftstoffsystemen
Kölner Handling-Agenten scheitern mit Klage
Unfall: Verunglücktes Änderungsmanagement
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

22. Mai 2023 10:58 Uhr: Von Bernhard Tenzler an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

Mit Herausziehen des rechten inneren Knopfes kann die Passagierlautstärke separat geregelt werden.

22. Mai 2023 12:00 Uhr: Von Christoph Winter an Bernhard Tenzler Bewertung: +2.00 [2]

ja aber damit verstellt man doch die Intercom Lautstärke, die bei den Paxen ankommt und nicht die Lautstärke der Paxe, die beim Piloten ankommt.

22. Mai 2023 12:42 Uhr: Von Michael Söchtig an Christoph Winter

Zum konkreten Fall kann ich nichts sagen, ich habe aber auch 2 Peltor 8006, und die sind etwas zickig - sowohl wenn ich sie bei Vatsim mit dem Flightsounds Adapter nutze (da heißt es immer das Mikro ist völlig übersteuert, sprich zu laut), als auch wenn ich sie für meine Mitflieger in den Vereinsmaschinen verwende. Manchmal funktioniert es super, manchmal hört man es zu laut, oder man versteht den Funk der anderen nicht so gut.

Ich habe das im ersten Solo verwendet, seit dem ich das H10-13.4 habe kommt bei mir das Peltor nur noch für die Mitflieger in Betracht.

Also von daher, teste auch mal mit anderen Headsets.

22. Mai 2023 17:27 Uhr: Von Ralf Steikert an Michael Söchtig

Mit dem H10-13.4 gibt es diese Probleme nicht?

22. Mai 2023 20:29 Uhr: Von Thomas Dietrich an Ralf Steikert

Wenn ich mich richtig erinnere, hatten die Peltor Headsets in der Ohmuschel, in der das Mic angebracht ist einen kleinen DIP Schalter um die MiC Empfindlichkeit einzustellen. Ist aber schon 25 Jahre her, als ich Peltoren hatte. Aber kannst ja mal nachsehen. Good Luck

23. Mai 2023 21:22 Uhr: Von Michael Söchtig an Thomas Dietrich
Nein das H10 ist problemlos. Ist generell das bessere Headset gegenüber den Peltors.
24. Mai 2023 14:43 Uhr: Von Ralf Steikert an Michael Söchtig

Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe die Einstellungen für die dip-switches im Internet gefunden:

1 ON, 2 ON - 300 mV (leiseste Einstellung)
1 ON, 2 OFF - 380 mV
1 OFF, 2 ON - 480 mV
1 OFF, 2 OFF - 680 mV (lauteste Einstellung)

Beide waren auf OFF. Jetzt habe ich beide auf ON gesetzt und bei einem Test zu Hause war das Headset leiser.

Allerdings hat mein zweites Peltor Headset (etwas älter) eine andere Platine (Version 2 statt Version 4 im anderen Headset), auf der keine dip-switches sind.

Am Wochenende werde ich alles testen und dann berichten.


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang