Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. April
HINWEIS ZUR PRINTAUSGABE
Corona - was sonst?
GA-Marktbericht vom April 2020
Vorbereitung Leserreise 2021, Teil 2
Perspektive Fluglehrer
Vertikal-Modi bei Autopiloten
Runway Incursions
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

20. Mai 2017: Von Andreas Müller an Achim H.

Ich glaube kaum, dass sowas wie Cordova unter Steve Jobs in den App Store gekommen wäre. Würde ich wahrscheinlich aber auch nehmen. Ich habe mich damals auf RoboVM verlassen. Fehler. Wurden von Xamarin geschluckt, die von Microsoft und dann dicht gemacht.

20. Mai 2017: Von Achim H. an Andreas Müller

Als Tim Dawson auf Mono gesetzt hat, war das ein großes Risiko. Der hat ziemlich Glück gehabt, aufs richtige Pferd gesetzt zu haben. Mehr als Glück ist es wirklich nicht. RoboVM war damals sehr interessant.

Heutzutage ist das m.E. die größte Schwierigkeit bei der Software-Entwicklung: aufs richtige Pferd zu setzen. Gerade bei den Web-Technolgien ist alles sehr schnelllebig.

Ich würde keine App für iOS mit den Apple-Werkzeugen entwickeln. Man benötigt heutzutage auf jeden Fall sowohl Android als auch iOS, selbst in der iOS-lastigen Fliegerei hat Android laut SkyDemon mittlerweile 50% Anteil. Warum sollte ich meinen Zielmarkt künstlich verengen und warum sollte ich Kunden einen Grund geben, meine Lösung nicht zu verwenden? Dieselbe Anwendung zweimal zu entwickeln ist für mich Verschwendung von Lebenszeit, das ist wie Tütenkleben im Gefängnis. Also muss eine Lösung her, mit der man beide Fliegen mit einer Klappe erschlagen kann und dazu eigentlich auch noch den Webbrowser als dritte Umgebung. Nachdem sich Silverlight glücklicherweise nicht durchgesetzt hat (damit fing Xamarin übrigens an, als Miguel noch auf der Gehaltsliste von Novell stand), erscheint für mich Cordova als die beste Lösung aktuell. Man kann damit beliebig auf iOS-spezifische Funktionen zugreifen und Android genauso.

20. Mai 2017: Von Andreas Müller an Achim H.

Ist das denn nur eine Container App mit einer Scripting engine oder compilen die nach native?


3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang