Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Corona: Back to Normal?
Tour de Suisse, powered in Austria
Tonstudio - Das Audiopanel
Funkmeldungen in der Platzrunde
ATC: Zeit "nein" zu sagen
IFR: Direct to Confusion!
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | DIY Alignment of Elements System  
11. Oktober 2020 17:52 Uhr: Von Gottfried S....k 

Hallo zusammen!

Wiederum Frage an die Schwarmintelligenz: ich suche nach Bauplänen für ein Alignment of Elements System = poor man VASI eben; die üblichen Quellen sind nach der DSGVO- Katastrophe leider versiegt ... Aber auch sachdienliche Hinweise sind sehr willkommen; auch als PM.

Gottfried

11. Oktober 2020 20:52 Uhr: Von Malte Höltken an Gottfried S....k Bewertung: +6.00 [6]

Moin,

ich habe das System einmal in ESNC live nutzen können. Ist ganz lustig und supersimpel aufzubauen, siehe Foto anbei.

Die Abstände kannst Du einfach über die Trigonometrie berechnen: Der Abstand der Tafel zum Aufsetzpunkt d ist die Höhe der Tafelmittel über Grund h geteilt durch den Tangens des Anflugwinkels alpha. (d = h / tan(alpha)). Ist die Mitte der innenern Tafel zum Beispiel in 1,5 Metern, steht sie für einen 3°-Anflug ca. 28 Meter vor dem Aufsetzpunkt. Die äußeren Tafeln mit Mitte in 2,5 Metern Höhe stünden dann 47 Metern vor dem Aufsetzpunkt. Im Anflug sieht man dann die Tafeln entsprechend wandern.

So wo Du es erwähnst, könnte ich es bei uns in Padborg auch aufbauen...




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 2

c5fe2f6b-72d0-4d05-ab53-8cc5cfe7772d.jpg



12. Oktober 2020 09:41 Uhr: Von Gottfried S....k an Malte Höltken

Servus!

danke für die Infos; genau diese habe ich gesucht. Hast Du zufällig auch Infos zum "Ball/ Bar"- System oder ist die Formel auch in diesem Anwendungsfall gültig? Die Trigonometrie sollte sich ja nicht ändern.

mit lieben Grüssen,

Gottfried

12. Oktober 2020 09:53 Uhr: Von Malte Höltken an Gottfried S....k

Das Ball/Bar system auf Flugzeugträgern wird glaube ich aufgrund des Platzbedarfs mit entsprechenden Linsen aufgebaut, wie auch das PAPI. Wenn man das mit mehr Platz nachbauen möchte, kann man die gleichen abstände nutzen wie mit dem Alignment of elements-system. Ich kann mir auch vorstellen, beide zu kombinieren, indem in die Tafeln einfach entsprechende Lampen integriert werden. Man kann die Tafeln aber auch indirekt beleuchten, dann geht man weniger die Gefahr ein, die Piloten zu blenden.

12. Oktober 2020 11:06 Uhr: Von Thomas Dietrich an Malte Höltken

Schilder VASI wie am Altiport Corlier LFJD. Ist dore allerdings schwarz weiss und nur 500m weit sichtbar. Für Anfänger zum MOU Training ist es aber eine gute Hilfe.


5 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang