Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Corona: Back to Normal?
Tour de Suisse, powered in Austria
Tonstudio - Das Audiopanel
Funkmeldungen in der Platzrunde
ATC: Zeit "nein" zu sagen
IFR: Direct to Confusion!
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Flugzeugkauf | US Sales Tax bei Ausfuhr  
24. Juni 2020 10:44 Uhr: Von Rolf A. 

Hallo zusammen,

eine Frage für die erfahrenen Importeure: Kauf eines Flugzeugs in den USA und Ausfuhr nach Deutschland. Je nach Halter / Bundesstaat fällt in den USA Sales Tax an.

Wisst ihr, wie die behandelt wird (d.h., kann ich die entsprechend bei der Ausfuhr zurückholen oder alternativ bei der Einfuhr in die EU anerkennen lassen)?

Happy Landings

Rolf

24. Juni 2020 11:05 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Rolf A. Bewertung: +1.00 [1]

hallo rolf

in usa ist die sqles tax eine echte tax, an der sich trumpland bereichert. es ist nicht möglich, wie bei der EUst bei grenzübertritt der ware, diese mit deiner gezahlten MWSt an D-lieferanten zu verrechnen, schlimmer noch, wenn die auf der rechnung des lieferanten steht, erhöht diese noch die EUSt prozentual.

steht auf der rechnung dein wohnsitz in D drauf? wenn ja - könnte der verkäufer seine bequemlichkeit überwinden und den zuständigen finanical district officer fragen.

mfg

ingo fuhrmeister

25. Juni 2020 19:59 Uhr: Von David S. an Rolf A. Bewertung: +2.00 [2]

In den meisten Staaten musst du die Sales Tax oder Use Tax nicht zahlen, wenn es eine Fly Away Rule gibt. So z.B. in Arizona:

https://www.aopa.org/advocacy/state-advocacy/arizona#:~:text=State%20Aviation%20Tax,0%2D7.1%25%20local%20tax.

Oder fuer Florida gibts bspw folgende Richtlinie:

https://floridarevenue.com/Forms_library/current/gt800008.pdf

"Specific Exemptions Aircraft Sold to Nonresidents – An aircraft sold by or through a registered dealer or broker to a purchaser who is a nonresident of Florida at the time of taking delivery of the aircraft in Florida is exempt. The nonresident purchaser must meet the following requirements:  The nonresident purchaser must sign an affidavit (Form GT-500002) stating that he or she has read the law and rules regarding the specific exemption claimed. When completing the affidavit, the nonresident purchaser must elect to: • Remove the aircraft from Florida within 10 days of the date of purchase; • Place the aircraft in a Florida registered repair facility; or • Allow the aircraft to remain in Florida exclusively for flight training, repairs, alterations, refitting, or modifications"

Ggf. muessen entsprechende affidats an die DOR geschickt werden.

Das ist je nach Bundesstaat sehr unterschiedlich. Es empfiehlt sich ggf., fuer das Closing in einen anderen Bundesstaat zu fliegen.


3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang