Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juli
Im Test: Twin Cessna
IFR-Flugvorbereitung mit ForeFlight
Technik: Der Anlasser
Lüneburg stimmt für Flugplatz
A320-Unfall Pakistan
Erste Erfahrungen mit Part-ML
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | wer bekommt noch bauteile etc aus china?  
28. Mai 2020 09:37 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister 

hallo in die runde,

seit dem handelskrieg china/dump verzögern beide seiten lieferungen zb aus china raus durch übertriebene zollkontrollen, und von usa nach china das selbe mit export lizenzen etc.

seit ca 2 wochen habe ich in meinem fedex-track immer die mitteilung: freigabe in bearbeitung, dann: in lokaler fedex-station, dann einen tag später freigabe in bearbeitung...

ich warte auf 1000 micro-p und komm nicht weiter....wer beobachtet ähnliches in seiner beschaffungskette?

irgendwie hab ich das gefühl, da braut sich was zusammen....

mfg

ingo fuhrmeister

28. Mai 2020 10:57 Uhr: Von Andreas Ni an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hauptsache, Lycoming kauft nicht wieder Einlassventile in Indien!!!

(@ Mickeyverfechter: es gab sofort entsprechende AD's. In der Mickeyszene wären Schweige-Versuche unternommen worden)

NACHTRAG:

Ich hab's gefunden, es war nur ein MSB:

https://www.lycoming.com/sites/default/files/SB593B.pdf

28. Mai 2020 12:36 Uhr: Von Chris Schu an Andreas Ni

War aber jetzt keine Antwort auf die Frage, oder?

Ich habe im Umkreis auch schon von Lieferschwierigkeiten aus China gehört - dort wird es aber auf corona und Kurzarbeit etc geschoben. Mal abwarten wie sich das alles noch weiter entwickelt...

28. Mai 2020 13:24 Uhr: Von Andreas Ni an Chris Schu Bewertung: +2.00 [2]

Ach na also komm! Wer schreibt hier schon den Thread betreffend: Du kannst beginnen mit dem Thema "Cessna 172 schwer zu landen" und spätestens der Dritte schreibt über schlechte Dönerqualität und der Vierte über Ameisenbären in der Nachbarschaft :-)

Und ich, ich versuche es immer Richtung "Mickey-Lästerei" zu lenken ..... meist klappts ;-)))

28. Mai 2020 16:49 Uhr: Von Robert Forster an Andreas Ni

Der Döner bei mir ums eck ist aber mal auch schlecht...

Also, China, tatsächlich habe ich auch das gleiche Problem was Teile für Wasserkühlungen im PC Bereich betrifft. Soll aber angeblich nicht am Zoll liegen.... Mal sehen. Die andere Bestellung habe ich über Australien gemacht, ebenfalls aus China kommend und ist recht schnell da gewesen!

28. Mai 2020 17:15 Uhr: Von Karel A.J. ADAMS an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

AliExpress hat den Standardlieferzeit erhöht von 60 Tagen nach 90.

29. Mai 2020 05:19 Uhr: Von Viktor Molnar an Karel A.J. ADAMS

Ich hab immer paar Bestellungen bei Aliexpress im Hobbybereich laufen. Ich rechne mit 4 bis 5 Wochen Lieferzeit ab Bestelltag, selten länger, manchmal nur 3 Wochen. Aber der Zoll ist unberechenbar, da können mehrere Wochen draufgehen. Bestellungen aus USA vermeide ich unbedingt, wenn es sich machen läßt.

Vic


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang