Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
DFS: Die pure Verschwendung
Leserreise 2019, Teil 2
Oshkosh AirVenture 2019
Die Geschichte der Piper Malibu
Allgemeine Luftfahrt und Klimawandel
Annäherung im Luftraum E
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | Displayeinstellung EDM 830 nach Revision  
8. Juni 2019 21:03 Uhr: Von Franco Tarantini 

Hallo,

wegen eines Defekts musste mein EDM 830 zu JPI eingeschickt werden und kam heute nach Wochen wieder zurück. Es wurde dort u.a. auf die neueste Firmware upgegraded. Nachdem ich es heute wieder wie gehabt eingebaut habe, step/LF Buttons unten, fuhr es zwar anstandslos hoch und erkannte auch alle Sensoren wieder. Allerdings ist die Anzeige nicht wie gewohnt. Es ist zwar im Porträtmodus richtig ausgerichtet, aber die zwei Bogenanzeigen RPM und MAP sind nicht da, die Linearbalken sind nun unten, HP wird nicht angezeigt. Die Limits sind zwar auf Werkseinstellung zurückgesetzt, die Hobbstime aber geblieben.

Mir ist es nicht gelungen auf den normalen Porträtmodus zu kommen, und habe in der Dokumentation entweder nichts gefunden oder immer wieder darüber hinweggelesen. Weiß jemand Rat, wie ich den Porträtmodus mit den Halbbögen, der HP Anzeige und den Balken rechts oben und Zylindertemperaturen und Digitalanzeigen unten einstellen kann?

Danke!

9. Juni 2019 07:43 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Franco Tarantini

Schau mal genau in deinem EDM nach Softwarte und Modell.

m.W. ist asktuell 3.53 beim EMD830.

Lt. Handbuch kannst Du 1. die Einstellung Landscape & Protrait ändern und 2. das Display anpassen

Was mir dabei aufgefallen ist: Das 730 scheint diese bogenförmige Anzeige nicht zu haben. Nicht, dass dein 830 jetzt 730er Frmware drauf hat oder gar ein 730 aus der Reparatur zurück kam.

Ansonsten fiele mir nur noch ein Factory reset ein

9. Juni 2019 12:52 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Nicolas Nickisch

kannst mir auch s/n und rechnungs# nennen, dann frag ich persönlich b. mgr qa etc nach.

wenn es die selbe sn ist, dann....stell den schalter auf ALL und mach das edm an, starte den motor

für 2 min, dann erkennt die sw die sensoren, oder geh gem manual durch den set up durch!

mfg

ingo fuhrmeister

9. Juni 2019 13:44 Uhr: Von Franco Tarantini an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Danke für die Hinweise und Tipps. Werde mal wurschteln und überprüfen und wenn alle Stricke reißen den Support bemühen.

Schöne Pfingstfeiertage noch

9. Juni 2019 18:39 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Franco Tarantini

Factory reset scheint mir das am ehesten erfolgversprechende.

Jeder Sensor wird einzeln erkannt und dann neu gebootet. Das kann sich ganz schön hinziehen.

Um Ingos Idee aufzugreifen: Es wäre durchaus erklärlich, dass das EDM die Bögen nicht darstellt, solange es die Sensoren für MAP und RPM nicht (er)kennt.

Ob die Schalterstellung EGT/ALL/FF resp. ein laufender Motor dazu erforderlich ist - kann ich nicht beantworten. Weder im POH noch im Installation-Manual habe ich auf die Schnelle dazu was gefunden. Aber ALL wäre am logischsten

10. Juni 2019 08:16 Uhr: Von Franco Tarantini an Nicolas Nickisch

Du hattest recht mit Deiner Vermutung. Das Gerät wurde downgegraded. Nachträglich gesehen hätte ich schon beim Einbau stutzig werden müssen, dass auf einmal einer der vier Ports abgedeckelt war, aber beim Ausbau noch sämtliche Ports angeschlossen waren.

10. Juni 2019 09:33 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Franco Tarantini

Ich hatte mehr an ein softwareseitiges DOwngrade gedacht. Hardware anders ist natürlich tückisch.

Ist denn die Seriennummer die gleiche?

10. Juni 2019 09:47 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Franco Tarantini Bewertung: +1.00 [1]

Ich bin mir nicht sicher ob 730 und 830 dieselbe Firmware haben. Ich glaube aber ja.

Wenn der Port abgedeckelt ist/war: Hast Du jetzt einen Stecker über? Falls ja, dann könnte durch vollständiges Anschliessen und evtl. Factory reset MAP und RPM und FF erkannt werden. Vielleicht sind dann die Bögen wieder da.

10. Juni 2019 10:39 Uhr: Von Franco Tarantini an Nicolas Nickisch

Ja, ich hatte in meiner Schlichtheit den Deckel einfach entfernt und den P 3 Stecker wie gehabt eingesteckt.

Die Seriennummer, die ich dann überprüft habe, allerdings weist das zurückgesendete Gerät tatsächlich als 730 er aus, so dass ich überprüfen muss, ob das Gerät tatsächlich ein anderes ist, oder ob es sich um ein 730 mit Features des 830 war, wobei ich nicht weiß, ob es sowas überhaupt gibt. Aus den alten Unterlagen geht hervor, das ehemals ein 700 in ein 830 upgegraded bzw. ein trade in stattgefunden hat. Ich finde aber bisher noch keine Seriennummer des von mir ausgebauten Gerätes in den Unterlagen und hab sie auch nicht notiert.

Sei es wie es sei, ich werde morgen beim Avionikbetrieb nachfragen. Egal ob 830 oder 730 full option, ich möchte natürlich auf jeden Fall die gewohnte Optik und Einstellung.

Schon erstaunlich, wie sehr man sich auf manche Dinge fixiert, an die man sich gewöhnt hat. Mein Flieger vorher hatte nichtmal EGT.

Trotzdem werde ich wahrscheinlich morgen nochmal nach EDTY gehen und ein paar eher fruchtlose Bemühungen der Konfiguration starten.

10. Juni 2019 18:56 Uhr: Von Felix Koch an Franco Tarantini

Dazu nochmal eine Frage. Ist es tatsächlich so, dass beim 730 mit RPM und MP option keine Bögen dargestellt werden sondern nur die kleinen Balken?

10. Juni 2019 19:58 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Felix Koch

https://youtu.be/wxnmzmYZfmY

HIer werden die Unterschiede aufgeführt. Wenn ich das richtig interpretiere, dann stellt das 730 wohl keinen MAP/RPM dar. Weder als Balken noch als Bogen.

Erst das 830. Wobei ich immer der Meinung war, das 730 wird zum 830 sobald die Sensoren dran sind. Das 830 hat die Sensoren wohl gleich mit "in the box"

11. Juni 2019 08:37 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Felix Koch

schaut hier:



1 / 1




730830EDMFlow1.doc
Text File | 40.0 kb | Details

folget dem handbuch und sehet


11. Juni 2019 21:16 Uhr: Von Franco Tarantini an Franco Tarantini

So, war heute nochmal am Flieger. Musste aber zuerst den frisch installierten Prop ausprobieren und habe nicht genug Zeit zum Durchprobieren gehabt.

Die Anzeige sieht man im Foto, vor der Reperatur war es das bekannte 830 er Dysplay. Alle Sensoren liefern Werte beim Durchklicken. Nirgendwo war die %HP Anzeige zu sehen.

Krieg es leider nur im Querformat hin.



1 / 1

894B62E0-870A-4BC3-A909-9F9ECE1BDEE9.jpeg

12. Juni 2019 15:16 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Franco Tarantini

hast du mal das manual oben gelesen..bzw den auszug davon?

12. Juni 2019 17:55 Uhr: Von Nicolas Nickisch an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Ich glaube, er hat bloss die Kamera falsch gehalten.

Aber da ist irgendein Sensor schlecht (unterste Zeile,Mitte)

13. Juni 2019 20:42 Uhr: Von Franco Tarantini an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Ja, Danke, bin am Wochenende am Flieger um es endgültig zu fixen.

16. Juni 2019 15:31 Uhr: Von Franco Tarantini an Franco Tarantini

Gelöst:

Danke nochmal für die Tipps und die Anleitung.

Die Lösung war natürlich lächerlich einfach. In einem Untermenü gibt es die Einstellung Dysplay Typ, die war auf 730 zurückgestellt worden. Ich hab sie auf 830 gestellt, Neustart.... und voilá.....das Display erstrahlte in alter Pracht.

16. Juni 2019 16:27 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Franco Tarantini

Das hört sich doch gut an!

Darf ich fragen wo man an diese Umsachltung ? Ich habe es jedenfalls weder in der Anleitung noch im INstallation manual gefunden.

Zumindest ist im POH klar dargestellt wie sich die Optik eines 830 von einem 730 unterscheidet.

Oder taucht das nur nach einem factory reset auf?

16. Juni 2019 19:49 Uhr: Von Franco Tarantini an Nicolas Nickisch

Wenn man Ingos Flow Chart of Functions von weiter oben folgt ( Dankenochmal Ingo) stösst man im 2. Untermenü nach dem Item „software info“ auf Dysplay. Weil die 730 ausgegraut war, bin mehrfach drübergerutscht, ohne darauf zu achten, und zu bemerken, dass dies verstellbar ist. Justus von ACG hat mich dankenswerterweise draufgebracht. Wieder mit Step und LF zusammengedrückt kommt man auf die zwei Optionen und kann sie verstellen.

Das rot ausgeixte Feld in der Mitte unten war übrigens nur ein noch freies,nicht belegtes, linear gauge Anzeigefeld.

16. Juni 2019 20:22 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Franco Tarantini

Ah!

Ich dachte, daß sei einfach eine informative AUsgabe des Modells und unveränderbar.

Wieder was gelernt. Danke

17. Juni 2019 07:51 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Franco Tarantini

immer dieser justus.....möge die edertalsperre überlaufen...:-))


21 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.50.08
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang