Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 3. Mai
Informationsdefizite im NOTAM-System
Eindrücke von der AERO 2022
Routing: Auf die Insel, auf die Farm!
Vorsicht beim Flugregelwechsel
Erinnerungen an die roten Flieger
Verdrängungskampf am Flughafen Basel
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

30. Januar 2017: Von Martin S. an Oliver Toma

ich nutze ein Dynon EMS D10 mit fuel flow. Die eingebauten Level Sender sind dermassen ungenau, das war ein Grund warum ich unbedingt das EMS D10 mit fuel flow haben wollte. Beide Tanks fassen zusammen 120 Ltr, wenn ich tanke, ist die Differenz zwischen dem angezeigten Restfuel und dem, was dann tatsächlich rein geht, sehr gering (maximal 2 Ltr). Ich denke das ist schon sehr genau.

30. Januar 2017: Von Erik N. an Martin S.

Wir haben ein shadin Fuel Flow, der fast auf den Liter genau Verbrauch und Restreichweite angibt.


2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang