Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Leserreise 2022 - Oshkosh AirVenture
Sustainable Aviation e-Fuel-Projekte
Manchmal ignorieren Crews die Notverfahren
Freier Zugang zu AIP-VFR, ICAO-Karte und NfL
IFR-Praxis: Sinkflugplanung
Unfallanalyse: Schlecht gewartet und ├╝berfordert
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

26. November 2016: Von  an Wolfgang Oestreich

Geniale Geschichte, und dann auch noch übers Forum angebahnt.

Fragen 1 und 2: Woher hat der Journalist den Privatjet?

Und - bekamen die Böcke ein Beruhigungsmittel? Ohrenschutz ist auf dem Bild ja nicht zu sehen ;-). Gegen etwas anderes als Ringerohrenschutz hätten sie sich bestimmt auch gewehrt.

27. November 2016: Von Wolfgang Oestreich an  Bewertung: +4.00 [4]

Den Privatjet lege ich mal in den Bereich der dichterischen Freiheit. Für den Autor, wie wohl für die überwiegende Zahl der potentiellen Leser macht es wohl keinen Unterschied. Bin ja froh, dass nichts von Hobbypiloten im Artikel stand.

Zum Gehörschutz muss ich etwas ausholen. Im Vorfeld des Transports haben Henry und ich uns mit allen Aspekten befasst, wobei das Wohlbefinden der Tiere stets im Vordergrund stand. Seit Jahren fliege ich mit unseren Hunden quer durch Europa und nachdem die extra angeschafften Ear Muffs stets abgestreift wurden, ohne das die Hunde irgendwelche Anzeichen von Stress zeigten, haben wir auch bei den Schafen darauf verzichtet. Beide Schafe waren auch vom Einsteigen bis zur Ankunft am Zielort sehr enspannt und legten sich zwischenzeitlich sogar ab. Dazu muss man sich ins Gedächtnis rufen, dass Schafe Herdentiere sind. Sobald mindestens zwei von ihnen zusammen sind, ist die Welt für sie in Ordnung. Aber selbstverständlich hatten wir auch Mittel dabei, um im Falle des Falles die Tiere ruhigstellen zu können.

Das Forum hier ist eine tolle Sache, sofern man zwischen den Beiträgen unterscheidet, in denen Teilnehmer ihre Meinung kundtun, im Glauben diese sei relevant und denen, wo reelle Erfahrungen bzw. Wissen mit anderen geteilt wird. So habe ich auch im Vorfeld der Anschaffung meiner Cessna 303 unter anderem hier recherchiert und dann die Forumsteilnehmer gesprochen, welche selbst eine besitzen, bzw. auch selbst schon mal geflogen haben.


2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang