Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 26. November
Wie BAF und DFS andere für die eigenen Fehler strafen
Überlegungen zum elektrischen Schulflugzeug
Kleiner Grenzverkehr: Wallonien
Funkausfall - was wir tun können
Welche RVR hättns‘ denn gern?
Unfall: Zusammenstoß
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
2021,07,29,11,0247917
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  26 Beiträge Seite 2 von 2

 1 2 

17. September 2021 13:14 Uhr: Von Guido Frey an Nicolas Nickisch

Beim Handling kann es evtl. sinnvoll sein, sich auch mit dem Handler am Alternate prophylaktisch in Verbindung zu setzen:

In SXF/BER verlangte z. B. Execujet 50% Aufschlag auf die Gebühren für unangekündigte Flüge. Bei Flügen nach EDAZ in grenzwertigem Wetter habe ich dort vorher angerufen und mich für etwaige Wetterverschlechterung angekündigt. Als das dann in einem Fall mal aktuell wurde, wurden mir auch nur die Gebühren ohne Aufschlag berechnet.

Ich kenne allerdings die Bedingungen der Handlingagenten in EHAM bzw. EHRD nicht, weswegen ich nicht weiß, ob soetwas auch dort zutrifft.


  26 Beiträge Seite 2 von 2

 1 2 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.60.19
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang