Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 26. November
Wie BAF und DFS andere für die eigenen Fehler strafen
Überlegungen zum elektrischen Schulflugzeug
Kleiner Grenzverkehr: Wallonien
Funkausfall - was wir tun können
Welche RVR hättns‘ denn gern?
Unfall: Zusammenstoß
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

15. November 2016: Von Erik N. an Nicolas Nickisch

Naja, Lemo nutzt mir nicht viel, wir haben halt die Klinkenstecker. Ich versuche es im Moment noch zu klären während ich im Büro sitze. Grüner Tisch Ansatz, sozusagen.

Bluetooth funktioniert Stereo und die ANC auch, also kann es nicht das Modul sein und auch nicht die Ohrhörer.

Bleiben
a) der Mono-Stereo Schalter im Modul,
b) das Intercom (GNS530) - obwohl dann alle das Problem gehabt hätten ? oder
c) Bruch im Kabel oder im Stecker.

Mysteriös, vor allem von jetzt auf nachher.

16. November 2016: Von Nicolas Nickisch an Erik N.

@ Bruch im Kabel: Deswegen wäre es schön wenn Du einen anderen Flieger zum Testen hättest ( bei dem nachweislich andere headsets mit Funk und intercom funktionieren.

https://worldwide.bose.com/productsupport/assets/pdf/guides/headphones/a20/en/owg_en_a20.pdf

Page 11f: Kontrolliere doch mal den Switch für mono/stereo. Die Legende zum Schalter hört sich für mich so an, als könnte evtl. dies das problem sein: Headset erwartet ein Stereo-Signal vom Intercom, kriegt aber nur Mono.

Dann wäre das intercom der nächste Kandidat. Dein GNS530 hat doch gar kein intercom, oder ? Hast Du noch so ein Audio Panel ? Das GMA340 müsste m.W. mono sein, aber ich meine mich zu erinnern, daß irgendein hersteller auch mit Stereo warb.

Hier https://www.eava.ee/opiobjektid/fnpt/fnpt1/gma.pdf geht's auch um Stereo/Mono beim GMA340 (P. 7)

Hier geht's um die Verdrahtung https://www.canardaviation.com/PhillipJohnson/References/GMA%20340.pdf

16. November 2016: Von Erik N. an Nicolas Nickisch

Neulich war ich der einzige mit dem Problem. Daher nehme ich stark an, dass es sich um einen Kabelbruch handelt. Einen letzten Test mit Stereo - Mono mache ich aber...

17. November 2016: Von Erik N. an Erik N.

Mich laust der Affe. Hinten auf den Passagiersitzen geht nur der linke Kanal. Vorne beide. Einstellungen im Modul: Stereo.

Schaltet man auf Mono, gehen beide Kanäle überall.

Jedenfalls ist das Kabel ok und ich komme nicht in den Genuss des Böse Kundendienstes.

Die Frage an die Avioniker, wieso das so ist ?

17. November 2016: Von Olaf Musch an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

Mich laust der Affe. Hinten auf den Passagiersitzen geht nur der linke Kanal. Vorne beide. Einstellungen im Modul: Stereo.

Schaltet man auf Mono, gehen beide Kanäle überall.

Das ist so nicht präzise formuliert. Wenn Du auf Mono schaltest, wird einer der Kanäle, die auf die Buchse geschaltet sein sollten (meines Wissens immer der linke) auf beide Ohrmuscheln "kopiert". Das heißt nicht, dass beide Kanäle gehen, sondern nur, dass Du einen Kanal auf beiden Ohrmuscheln gleich hörst. Testen kannst Du das mal an einem Mischpult, wo Du auf den linken Kanal eine Tonquelle und auf den rechten eine andere mischst. Dann Kopfhörer rein und in Stereo das Chaos genießen, bei Mono den linken Kanal auf beiden Ohren hören.

Heißt also letztlich bei Dir (wenn ich mich da jetzt nicht grob vertue): Auf den hinteren Sitzen ist die Audiobuchse jeweils nur mit dem linken Kanal korrekt verdrahtet. Der rechte Kanal kann entweder gar nicht verdrahtet oder der Draht kaputt sein. Und dieses "kaputt" kann an der Buchse, am Intercom oder irgendwo dazwischen sein.
Es liegt also weder am Headset noch am Funk oder Intercom.

Viel Erfolg bei der genauen Fehlersuche ;-)

Olaf

17. November 2016: Von Joachim P. an Erik N.

In dem Fall hast Du hinten ne Mono-Buchse im Flieger und vorne ne Stereo-Buchse. Steht das Headset auf "Stereo", will es für jeden Lauscher ein eigenes Signal. Das bietet die Mono-Buchse nicht, die versorgt nur die linke Seite. Wenn Du auf "Mono" schaltest, werden beide Lautsprecher parallel geschaltet, erkennbar daran, dass in diesem Modus im Datenblatt die halbe Impedanz angegeben ist. Auf "Mono" werden beide Seiten vom linken Signal versorgt, geht daher mit Mono- und Stereo-Buchse.

edit: Olaf war schneller ;)

17. November 2016: Von Erik N. an Olaf Musch

Meinem Empfinden nach war es mal stereo, dh. es ist der Draht. Kosten der Suche: hoch, Nutzen: null. Von daher....

24. Mai 2021 20:56 Uhr: Von Benjamin Barth an Erik N.

Ich hole das Thema noch einmal hoch.

Habe zwei Bose A20 der ersten Generation im Flieger. Würde gern auf die 2. Generation upgraden wegen der Bluetooth Kompabilität. Denn die Klinke und Musik mitm Iphone funktioneren nun nicht mehr störungsfrei. Oft kommt die Meldung "Zubehör wird nicht unterstützt" und dann war es das mit der Musik.

Gibt es noch die Möglichkeit des Umbaus?

Bzw. gibt es gerade ein Umtausch- / Upgradeprogramm irgendwo?

Meine Suche bisher eher mau....

24. Mai 2021 21:42 Uhr: Von Alexander Wolf an Benjamin Barth
300 EUR für neues Kabel mit Mikro. Das Austauschprogramm gibt es m. W. schon lange nicht mehr.
24. Mai 2021 21:57 Uhr: Von Benjamin Barth an Alexander Wolf

Erfahrungen mit dem Umbau? Ist das kompliziert?

Bin nicht wirklich begabt in so etwas.

24. Mai 2021 22:05 Uhr: Von Joachim P. an Benjamin Barth
24. Mai 2021 22:26 Uhr: Von Benjamin Barth an Joachim P.

Oh Danke!

24. Mai 2021 22:31 Uhr: Von Benjamin Barth an Benjamin Barth
Beitrag vom Autor gelöscht

13 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.65.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang