Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

8. Dezember 2006: Von Stefan Jaudas an Norbert V.H. Lange
Sehr geehrter Herr Lange,

"CI" oder "Corporate Identity" ist nichts anderes als eine der vielen, vielen, vielen Management"theorien", die sich Berater ausgedacht haben, um es angemieteten Führungskräften zu ermöglichen, von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken.

Überall dort, wo es angeblich an CI fehlt, fehlt es in Wirklichkeit nicht an CI, sondern fast immer nur an einem: Nachhaltiger Führung (wenn man Glück hat), bzw. kompetenter Führung (wenn man Pech hat). Aber DAS können "Führungs"kräfte nunmal nicht zugeben, ohne ihr eigenes Existenzrecht zu untergraben. Deshalb sind CI und CD in Deutschland aus praktischer Sicht synonym. Leute, die CI brauchen und diese betreiben, fangen in der Regel beim CD an und hören auch dort auf ...

Alles andere ist, mit Verlaub, Blabla.

Eine Firma, die wirklich gut geführt wird, braucht keine "CI". Die hat das schon, in jeder Faser ihrer Existenz. Voraussetzung dafür ist aber eine richtige Führung. Porsche ist das beste Beispiel dafür, ebenso wie hunderte oder sogar tausende KMU. Früher gab es das auch mal eine stuttgarter Vorstadt weiter gen Nordosten, aber das ist Geschichte. Manche Sterne verblassen eben ...

Eine Firmenidentität, Kunden, Mitarbeiter und Öffentlichkeit, die sich mit dieser Firma identifizieren, das ist ein Ergebnis (!) einer guten Führung. Sie ist kein Prozess und keine Methode dafür. Wenn es auch sonst nicht stimmt, wird auch ein "CI-Prozess" [sic!] nichts dran ändern.

MfG
###-MYBR-###StefanJ

P.S.: Bereits nach gut der ersten Hälfte Ihres jüngsten Beitrags hatte ich gewonnen. Bingo! Bingo! BINGO!!!!
8. Dezember 2006: Von Gerhard Uhlhorn an Stefan Jaudas
Herr Jaudas, Herr Lange, ich habe den Eindruck, dass Sie eigentlich Dasselbe aussagen wollen. Natürlich entsteht in einer gutgeführten Struktur automatisch ein CI. Und ein CI zu schaffen heisst die Führung zu verbessern. Das wurde aber auch von beiden so ausgesagt.
Sie sagen eigentlich das Gleiche, aber mit unterschiedlichen Vokabeln.

2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang