Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 23. Dezember
Das Basic IR kommt im nächsten Jahr
Flugbuchkontrolle: Muss ich mich selber hängen?
IFR Emergency - bereit sein für Notfälle
Takeoff Flaps … set
IFR-Praxis im Fernunterricht
Landeunfall mit dem Airbus
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Lammfell Sitzbezug - Einkauf in Deutschland?  
5. Dezember 2020 12:53 Uhr: Von Rolf A. 

Hallo zusammen,

in den USA lassen sich modellspezifisch Sitzbezüge aus Lammfell über https://www.covercraft.com/us/en/aerosheep beziehen (liefern leider nicht nach Europa). Hat jemand eine Empfehlung für eine gute Bezugsquelle in Europa? AircraftSpruce.eu hat sie leider aus dem Programm genommen.

5. Dezember 2020 13:21 Uhr: Von Hubert Eckl an Rolf A. Bewertung: +1.00 [1]

Es gibt eine verblüffend banale Lösung: IKEA. Die haben ( Stand Herbst 2018) eine sehr gute Auswahl aller Farben und Größen und Qualität.

5. Dezember 2020 16:45 Uhr: Von Markus S. an Hubert Eckl

Und der Prüfer schmeist sie Dir beim ARC wieder raus, weil sie keine Brandschutzklasse entsprechen.

5. Dezember 2020 16:59 Uhr: Von ch.ess an Rolf A.

Habe meine Felle aus den USA bestellt - muss ich aber raussuchen, von wem. Dieser Lieferant hatte einen Partner in der Nähe (südlich) von Frankfurt, der auch welche anfertigen kann (suche ich mit raus ;-) )

5. Dezember 2020 19:42 Uhr: Von Achim H. an Markus S. Bewertung: +16.33 [17]

Und der Prüfer schmeist sie Dir beim ARC wieder raus, weil sie keine Brandschutzklasse entsprechen.

Du kannst ins Cockpit nehmen was immer Dir passt, sofern es nicht fest installiert ist.

Passend zum Fellbezug empfehle ich übrigens auch einen gehäkelten Klorollenüberzug für die Hutablage, kann man sich mit Markenlogo des Flugzeugherstellers anfertigen lassen. Vollkardanische Wackeldackel als Scheinlotanzeige runden das Ensemble ab.

6. Dezember 2020 09:48 Uhr: Von Hubert Eckl an Achim H. Bewertung: +2.00 [2]

der Unterschied zwischen Wackeldackel oder Klorollenhäkelmützchen ( oder Zierkissen aus Ruhpolding) und dem Schaffell ist die Sinnhaftigkeit. Kein durchgeschwitztes Hemd im Sommer z.B.

6. Dezember 2020 12:19 Uhr: Von Carsten G. an Hubert Eckl Bewertung: +1.00 [1]

... unterschätze nicht die Sinnhaftigkeit einer Klopapiermütze. Den Inhalt ziehe ich in manchen Situationen einem Fell durchaus vor. Schönen zweiten Advent!

6. Dezember 2020 12:27 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Achim H.

Meine C421 hatte (neues) Lammfell. Passte irgendwie zur Heritage des Fliegers. Toll fand ich die Optik nie, war aber vom Sitzkomfort recht gut.
Der neue Flieger hat kein Lammfell mehr. Zum Glück. Es wäre rausgeflogen, dieses mal.

6. Dezember 2020 13:15 Uhr: Von Thomas Breitenbach an Rolf A. Bewertung: +3.00 [3]

https://www.reissner-lammfelle.de/flugzeug-sitzbezug.php

Diese Firma fertigt Bezüge auf Maß. Habe die von denen im Womo, Top Qualität.

6. Dezember 2020 14:21 Uhr: Von Rolf A. an Andreas KuNovemberZi

"Der neue Flieger hat kein Lammfell mehr. Zum Glück. Es wäre rausgeflogen, dieses mal."

Passt wohl auch nicht so richtig in die CJ, dafür ist Deine Klimaanlage besser als meine Lüftung ;)

6. Dezember 2020 16:01 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Rolf A. Bewertung: +4.00 [4]

Haben nicht die meisten Jets nur Lamfell Bezüge?

6. Dezember 2020 16:30 Uhr: Von Erik N. an Rolf A.

Gab es gegen Schwitzen nicht mal diese Rücklehnen-Überwürfe aus Holzperlen - Luftzirkulation mit Massagefunktion ?

6. Dezember 2020 16:53 Uhr: Von Rolf A. an Erik N.

die sind aber nur mit Duftbaum authentisch, der stört aber die Sicht voraus, wenn er vom Kompass baumelt

6. Dezember 2020 21:20 Uhr: Von Lutz D. an Erik N. Bewertung: +3.00 [3]

Malte soll mal prüfen, ob man Fuchsschwänze an die Antenne hängen darf.

6. Dezember 2020 22:23 Uhr: Von Sven Walter an Patrick „Lean-Hard!“

Ich kenne Lammfell nur aus der 747. Lerne gerne dazu!

6. Dezember 2020 22:57 Uhr: Von Erik N. an Lutz D.

und bitte auch, ob man einen dieser Hand-in-der-Tür-eingeklemmt-Weihnachtsmänner vorne an die Cowling heften kann.

6. Dezember 2020 22:57 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Sven Walter

Ich würde sagen airbus/boeing und die meisten turboprops und jets haben wollbezug/textur. Bei der PC12 ist es ein ziemlicher Aufpreis ;)

7. Dezember 2020 12:24 Uhr: Von Kilo Papa an Patrick „Lean-Hard!“ Bewertung: +1.00 [1]

Bei Boeing ist's wohl Standard. Bei Airbus ist für gewöhnlich ein Stoffebzug drauf, wobei gelegentlich auch Lammfell verbaut ist, manchmal auch nur auf einem der beiden Sitze. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich das Lammfell bei der 737 immer sehr gerne mochte, andererseits habe ich mich auch ganz gut an die Sitzbezüge im Bus gewöhnt und da unten in den Tropen ist es definitiv angenehmer als das Fell ;)

7. Dezember 2020 15:33 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Kilo Papa

Ist der Stoff im Airbus nicht auch aus Sheepskin?

7. Dezember 2020 16:49 Uhr: Von Kilo Papa an Patrick „Lean-Hard!“ Bewertung: +1.00 [1]

Das weiß ich nicht. Es ist jedenfalls von der Struktur her ein "Stoff" und bei Boeing ein "Fell". Aus was der Stoff jetzt gewebt wird, keine Ahnung. Wird sicher irgendwas schwer entflammbares sein, haptisch eher wie Leinen. Gewaschen wird's übrigens einfach in der Waschmaschine, sagte zumindest mal ein Techniker...


20 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.51.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang