Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Juni
Flugplätze und Behörden - wir müssen reden!
Geschichte des Instrumentenflugs, Teil 2
Ein Tag als Wasserflugpilot in Norwegen
Falscher Lärm
Pilot Training: Stabilisierte Anflüge
Corona und die gewerbliche Luftfahrt
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Lightspeed Zulu: Ohrpolster zerbröseln  
22. Mai 2020 16:47 Uhr: Von Edgar Hermanns 

Nach gut 130 Stunden Nutzung beginnen die Ohrmuscheln an meinem Lightspeed Zulu zu zerbröseln. Nach jedem Flug schwarze Krümel rund ums Ohr und auf dem T-Shirt, also hab ich neue bestellt: 35 Euro.

Da freut man sich natürlich: Ein Headset für fast 1000 Euro, und dann nach vier Jahren so was. Bei meinem nicht mal halb so teuren David Clark (H10) undenkbar.

Die alten Lightspeed-Ohrmuscheln sind innen noch ok, es ist die Oberflächen-Beschichtung, die da bröselt. Deshalb meine Frage: Kennt jemand geeignete Überzüge aus Baumwolle oder so was, die man drüber ziehen könnte?

22. Mai 2020 17:12 Uhr: Von Wolfgang Lamminger an Edgar Hermanns

anderer Hersteller, gleiches Problem: Bose A20 - neues Set Ohrmuscheln 33,-- EUR.

Trotzdem bin ich nach 8 Jahren und dem zweiten Ohrmuschel-Tausch immer noch zufrieden damit
(TBECR (time between ear cushions replacement) ca. 4 Jahre ;-)

22. Mai 2020 18:15 Uhr: Von Michael Söchtig an Wolfgang Lamminger

Ich war auch etwas schockiert als ich das Bose A20 meines Flugschülerkameraden mit meinem Billig-Peltor 8006 verglichen habe. Mag ja gigantisches Noise Cancelling haben aber die reine Bauqualität rechtfertigt den Unterschied schon mal nicht.

22. Mai 2020 18:26 Uhr: Von Matthias Reinacher an Edgar Hermanns

Mir hat Lightspeed mehr oder weniger nahegelegt, mein Headset zum Tausch der Polsterteile einzusenden, da von der Garantie gedeckt...

Zitat:

"The good news is your headset is still under warranty which covers all parts, labor and replacement of all soft goods (ear seals, head pad, mic muff) along with return shipping."

Ist zwar etwas ärgerlich, es dazu einzusenden, aber vielleicht findet man ja mal zwei flugfreie Wochen dafür.

Garantie ist m. E. 5 oder 7 Jahre.

22. Mai 2020 20:30 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Matthias Reinacher Bewertung: +4.00 [4]

liebe headset-anwender,

in anbetracht der lage, werde ich bei aufträgen für das bac digital silence bt-anr in zukunft 2 ersatz ohrpolster kostenlos mitliefern.

bitte das bei bestellungen mit draufschreiben!

btw: unsere halten berechnet 10 jahre und bröseln garantiert nicht!

mfg

ingo fuhrmeister

27. Mai 2020 13:12 Uhr: Von Edgar Hermanns an Edgar Hermanns

Ich hab mal gesucht und Baumwollüberzüge von Sennheiser gefunden. Gute Qualität, aber mit Versand auch schnell 10 Euro für ein Paar, zumindest das was ich gefunden hatte.

Hier gibts, in geringerer Qualität aber für öfteres Wechseln gut, 100 Stück für kleineres Geld. Statt Baumwolle ist es "Stretchable Fabric", aber für den Preis kann man's probieren:

https://www.aliexpress.com/item/4000269324103.html

4,20€ inklusive Versand, das "leiste" ich mir ;-)

Vielleicht hilfts ja, und vielleicht hat ja noch jemand Interesse.

Wer in EDFC fliegt, kann von mir ein paar für lau oder für nen Espresso ab haben. Ggf. per PN melden.

27. Mai 2020 16:10 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Edgar Hermanns

In Stoff wäre natürlich noch authentischer als weiss aus so einem Vlies-Zeugs. Das könnte sehr schön so einen Aeroflot-Look betonen.

Dazu noch das Panel in diesem unnachahmlichen Sowjet-grün-blau lackiert und man ist ganz vorn mit dabei :-))

In der Tat ist es ärgerlich, daß diese Polster bei Bose wie auch Lightspeed tatsächlich nach 4-5 Jahren selbst bei geringer Nutzung bröseln.

28. Mai 2020 08:01 Uhr: Von Thomas Dietrich an Nicolas Nickisch

Ich hab die Oregon Aero Lederpolster auf den Lightspeeds. Nach 6 Jahren wie neu und superangenehm.

28. Mai 2020 19:40 Uhr: Von Rolf Winterscheidt an Edgar Hermanns

Und irgendwann wird auch das Bedienteil klebrig werden. Das lässt sich sich wieder nur austauschen. Achtung: Porto USA-DE ist auch nicht ganz billig. Und Zoff mit dem Zoll kommt als Bonus auch mit drauf, ich will ja kein komplettes Headset verzollen.

An sich ist das Zulu (hab das 2 und 3) super, aber die Langzeitauswirkungen echt unschön.

28. Mai 2020 19:52 Uhr: Von Andreas Ni an Rolf Winterscheidt Bewertung: +1.00 [1]

Ingos Headset tut weder bröseln noch kleistern. Vielleicht nimmt er ja die bröselnden Dinger in Zahlung.


10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang