Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Leserreise 2022 - Oshkosh AirVenture
Sustainable Aviation e-Fuel-Projekte
Manchmal ignorieren Crews die Notverfahren
Freier Zugang zu AIP-VFR, ICAO-Karte und NfL
IFR-Praxis: Sinkflugplanung
Unfallanalyse: Schlecht gewartet und ├╝berfordert
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Sibiu (LRSB) - Rumänien  
29. Juni 2016: Von Philipp Tiemann 

Hallo,

ich möchte im Juli privat nach Sibiu (Herrmannstadt) fliegen - Flughafen LRSB.

Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit dem Flughafen? (eddh.de schon gesehen)

Hat jemand gute touristische Tipps für die Stadt und das Umland?

Danke!

30. Juni 2016: Von Peter Luthaus an Philipp Tiemann

Hallo Philipp,

was vor etwa 2 Monaten da. Alle sehr nett, Mietwagen am Platz und Avgas verfügbar, zwar nicht billig, ich glaube etwa 2.50 pro liter. Gebühren hielten sich im Rahmen, war alles zusammen deutlich unter 100 Euro, SR22.

Ziele: Sibiu selbst, Berge, in etwas Entfernung mit dem Auto Burgen, Bran oder Corvin.

Peter

30. Juni 2016: Von Philipp Tiemann an Peter Luthaus

Danke Peter! Hört sich gut an.

Weitere Wortmeldungen?

1. Juli 2016: Von Juergen B. an Philipp Tiemann

Hallo Philipp,

bin regelmässig geschäftlich in Sibiu, allerdings Linie ab MUC. Daher von mir eher touristische Info, im Prinzip eine "Verstärkung" was Peter schon schrieb: Auf jeden Fall die Stadt selbst (war in 2007 Kulturhaupstadt Europas, starke Verbundenheit zu D). Ausflüge von Sibiu kann/muss man mit dem Auto machen, z.B. nach Brasov und Schloss Bran (angebl. Graf Dracula's Schloss). Dort hat es in den Bergen sogar ein Skigebiet. Wenn man zum Schloss Corvin (häufig Filmkulisse, ebenfalls angebl. Schloss von Graf Dracula) fährt unbedingt auch durch Hunedoara fahren (alte Eisen-/Stahlhütte, viele Villen reicher Zigeuner in einem eigentümlichen Baustil). Was ich leider noch nicht besichtigen konnte, aber unbedingt auf dem Zettel habe ist die Stadt Sighisoara (die Burg ist UNESCO Weltkulturerbe, viel dt. Geschichte, angebl. Dracula's Geburtsort). Mit dem Auto musst du aber unbedingt etwas mehr Zeit einplanen (ausser auf Autobahn Sibiu-Deva), da du auf Landstrassen eher langsam vorankommst.

Super nette Leute, gutes Essen, und das bei Preisen, die das evtl. teurere AvGas wieder kompensieren. ;-)

Viel Spass!

Juergen

1. Juli 2016: Von Thomas Di Angelo an Philipp Tiemann

Hier der ultimative Restaurant Tipp: CRAMA SIBUL VECHI (www.sibiulvechi.ro). Dort gibt es sogar die "Hermannstädter Zeitung". Es leben wohl laut Zeitung 2.241 deutschstämmige dort. Ich war vor 2 Wochen dort und anschließend empfehle ich noch das Green Village (greenvillage.ro) im Donau-Delta. Dort kann man die größte Pelikan Population der Erde sehen. Die Burg Bran ist sehr touristisch außen herum, a b e r innendrin eine der gemütlichsten und schönsten Burgen, die ich je gesehen habe. Absolut sehenswert. Wer noch nach Kronstadt fliegt, dem empfehle ich das neu sanierte Hotel "Drachenhaus" (65 EUR). Am schwarzen Meer ist nur Vama Veche (Hotel Maris) einigermaßen erträglich. Contanta kann man auslassen. In Bukarest ist das beste Hotel das CISMIGIU (95 EUR), aber das war unerwartet gut.

2. Juli 2016: Von Philipp Hayder an Philipp Tiemann

Ich werde im Juli oder August auch für ein paar Tage nach (voraussichtlich) Sibiu fliegen. Ziel ist Besteigung des Moldoveanu mit meinem Vater. Kann nachher gerne berichten, war bisher aber noch nie GA in Rumänien.

3. Juli 2016: Von Philipp Tiemann an Philipp Hayder

Danke Jürgen und Thomas!

@Philipp: Roger. Ich fliege in einer Woche, bin also wahrscheinlich vor dir da.

13. Juli 2016: Von Philipp Tiemann an Philipp Tiemann Bewertung: +5.00 [5]

So, bin zurück aus Sibiu, daher hier ein ganz kurzer Bericht.

Vorab allerdings die Infos, dass ich nur 2 Tage dort war, also nicht alles (insbesondere das Umland) so ausgedehnt anschauen konnte.

Fliegerisch: wie von anderen schon beschrieben; 99% der Zeit völlig toter Flughafen. Avgas Tanken geht sehr schnell (feste Tankstelle), die Rechnungserstellung dafür dauerte aber 20 Minuten. Literpreis sehr hoch; 2,88€, und somit einer der höchsten Preise in Europa.

Das "Handling" war OK, nicht übermässig freundlich, aber OK. Der Flughafen ist aber schlecht organisiert. Ich hatte mich per Fax angemeldet (es ist keine e-mail Adresse der OPS-Büros veröffentlicht); das Fax hat die aber nicht erreicht. Auch egal, diese Anmelderei ist eigentlich sowieso Blödsinn.

Das Handling beim Abflug war OK. Bezahlung ging letztlich relativ fix. SR22 mit 2 Tagen Parken kostete 80 Euro (55 Euro Flughafen, 25€ Nav-Gebühren).

Mietwagen über Hertz (einen Tag vorher reserviert) war günstig und hat ganz problemlos geklappt.

Die Altstadt ist baulich schön (Kirchen) und relativ touristisch. Hier und da leicht verfallen. Viel Geschichte und Kultur. Zwei sehr schöne Plätze in der Altstadt.

Essen: es gibt in der Altstadt überwiegend Touristenessen. Was wirklich Gutes lässt sich so leicht nicht finden. Das angesprochende Crama Sibul Vechi hat uns überhaupt nicht angesprochen; ist so ne Art Touri-Keller. Dunkel, Personal unfreundlich. Stattdessen waren wir zwei Mal beim Restaurant Max; das kann ich empfehlen. Das ist vom Essen her ein Italiener; schöner Innenhof, gutes Personal, recht gutes Essen. Wohl eins der teuersten Restaurants in Sibiu, aber für unsere Verhältnisse immer noch recht günstig.

Das Umland/Karpaten: wir sind zu keinem der "berühmteren" Schlösser gefahren, da es uns zu weit war. Die dortigen Karpaten sind sehr schön, unangetastete Natur eben. Überhaupt nicht touristisch erschlossen; Ausflugslokale o.ä. scheinen Mangelware. Hier muss man wirklich Zeit haben. Die Distanzen sind in der Tag groß und man kommt nicht sehr schnell voran.

Fazit: hier kann man mal gewesen sein. Ist aber kein umwerfendes Highlight. Insbesondere, wenn man kalkuliert, dass Sibiu schon ein weiter Flug ist und wie gesagt die Kosten, insbesondere für das Avgas, recht hoch sind.

28. Juli 2016: Von Philipp Tiemann an Philipp Tiemann

Kleiner Nachtrag noch: man kann mit dem Flughafen über die e-mail-Adresse secretariat@sibiuairport.ro kommunizieren (steht wie gesagt nicht in der AIP). Eine Anmeldung ist aber wie gesagt streng genommen nicht notwendig. Kosten siehe oben.


9 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang