Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. September
40 Jahre Pilot und Flugzeug - Sind wir Stümper?
Flugsicherungsgeb├╝hren an Regionalflugplätzen
Reise nach Spitzbergen
Flugplanung Polen
Risikobasiertes Training f├╝r die Allgemeine Luftfahrt
Unfall: Umkehrkurve
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

 
4. April 2014 Jan Brill

Leserreise: Anmeldung Flyout 2014


Anmeldung zum Leserflyout 2014 nach Kroatien und Malta

Seit unserer Berichterstattung vom Vorbereitungsflug haben zahlreiche Crews unser Verlagsbüro kontaktiert und gefragt wann man sich denn endlich anmelden könne. Natürlich mussten in den drei Wochen seit dem Erkundungsflug aber erst einmal die Angebote und Verträge mit den Hotels festgezurrt werden. Wir freuen uns riesig über das große Interesse am Flyout 2014 und eröffnen, wie im Heft 2014/04 angekündigt, heute die Anmeldung.


Das Hertelendy-Kastély in Ungarn soll am Samstag den 7. Juni den Auftakt für den Leserflyout 2014 bilden.
© hotel-hertelendy.com 
Reisebeschreibung

Der Flyout beginnt am Samstag, den 7. Juni 2014 im Schlosshotel Hertelendy (LH01) in Ungarn. Dort können Sie von der sonnigen Terrasse aus Ihren Kollegen beim Landen auf dem schlosseigenen 800-Meter Grasflugplatz zuschauen und das Hotel mit seinen umfangreichen Annehmlichkeiten genießen.
Falls sie schon am Freitag anreisen möchten ist das natürlich gerne möglich, das Team von Pilot und Flugzeug wird auch schon am Freitag den 6. Juni ankommen. Den entsprechenden Mehrpreis finden Sie auf dem Anmeldeformular.

Im Hertelendy stehen dann eine Reihe von Aktivitäten zur Auswahl, vom Tontaubenschießen über Reiten bis Golf.

Da das Hertelendy nur eine begrenzte Anzahl von Zimmern hat, haben wir im ca. 30 Minuten entfernten Städtchen Kaposvar noch ein Kontingent Zimmer im Hotel Dorottya reserviert.

Auch dieses Hotel haben wir uns auf dem Explorationsflug angesehen. Es bietet guten Komfort zu einem sehr günstigen Preis. Falls Sie also die Hotelkosten auf dem Trip senken wollen ist das Hotel Dorottya eine ausgezeichnete Alternative. Besonders wenn Sie ein Einzelzimmer belegen empfehlen wir das Dorottya, denn da das Schloss Hertelendy Paketpreise pro Person macht, wäre ein Einzelzimmer dort sehr teuer. Und natürlich können Sie auch als Gast im Dorottya den Schlossflugplatz des Hertelendy kostenfrei nutzen.

Egal ob Sie also im Hertelendy oder im Hotel Dorottya übernachten – am Samstagabend um 19.00 Uhr treffen wir uns alle gemeinsam zum Dinner im Schloss! Es steht ein 4-Gänge-Dinner auf dem Programm und natürlich ein Wiedersehen mit den Freunden und Kollegen die Sie vielleicht von den zurückliegenden Flyouts kennen.

Der Flug nach Ungarn führt Sie östlich an den Alpen vorbei, sodass diese Strecke auch bei nicht optimalem Wetter noch VFR zu schaffen sein sollte. Wir haben uns im März vom guten Zustand der Graspiste überzeugen können werden kurz vor der Reise auch noch mal einen Zustandsbericht an die Teilnehmer herausgeben. Als Alternate zur 800 Meter Graspiste bieten sich Kaposvar/LHKV (VFR, 650 m Beton, 30 min vom Schloss entfernt) und Balaton/LHSM (IFR, 2,300 m Asphalt, ca. eine Stunde Entfernung) an.


Das Hotel Excelsior (oben) bietet einen wunderschönen Blick auf die Stadt und ist nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt.
© ALH 
Am Sonntag fliegen wir dann 213 NM nach Dubrovnik/LDDU an der kroatischen Adria. Hier haben wir das Hotel Excelsior für die Gruppe sichern können. Eine absolute Top-Unterkunft nur wenige Minuten von der berühmten Altstadt entfernt bietet das Hotel nicht nur einen wunderschönen Blick auf die Bucht, sondern auch einen eigenen Strand!

Hier werden wir zwei Nächte verbleiben, bevor es am Dienstag den 10. Juni 439 NM quer über den italienischen Stiefel nach Malta/LMML geht. Dort erleben Sie nicht nur eine interessante und sehr geschichtsträchtige Insel sondern mit Valetta auch eine der schönsten Altstädte Europas – und all das in bestem Englisch!

In Malta steigen wir im Hotel Phoenicia ab, einem großen und zentral in Valetta gelegenen Hotel das sich hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in der Stadt und an die Küste Maltas eignet. Zahlreiche antike Tempel, die mittelalterlichen Einrichtungen der Ordensritter, und die Vielzahl der kleinen Ortschaften auf den drei Inseln Malta, Comino und Gozo bieten sich für Ausflüge an. Am Donnerstag Abend laden wir dann noch mal alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Dinner ein.

Am Freitag den 13. Juni wird dann wieder geflogen: 377 NM nach Rom/LIRU stehen auf dem Programm, ein navigatorisch vor allem VFR nicht ganz einfacher Flug die italienische Küste hinauf, der aber traumhafte Ausblicke auf Sizilien und die Küste Süditaliens bietet. Es wäre eine Schande hier "high and fast" vorbeizurauschen. Philipp Tiemann hatte diese Route bereits in Ausgabe 2014/04 ausführlich beschrieben und wir gehen während des Briefings am 26. April auch nochmals ausführlich auf das Fliegen in Italien ein.


Der Weg von Malta vorbei an Sizilien und die Küste hinauf nach Rom verspricht ein wunderschönes Flugerlebnis zu werden.
© Alex Wipf 
In Rom landen wir auf dem City-Flugplatz Urbe/LIRU. Zwei Nächte wollen wir in der ewigen Stadt bleiben. Ausgesucht haben wir das Hotel Palazzo Montemartini, denn nach so viel mediterraner Historie wollen wir zum Abschluss nochmals einen modernen Akzent setzen. Das Palazzo Montemartini ist eine stilistisch wirklich gelungene Kombination aus historischer Substanz und modernem Design.

Auch hier bieten wir Ihnen aber die Option mit einem etwas günstigeren Hotel die Reisekosten merklich zu senken. Die Alternative zum Montemartini ist das Una Hotel Roma, ebenfalls zentral gelegen und nur ein paar Minuten vom Montemartini entfernt.

Zwei Nächte bleiben wir in Rom bevor es am Sonntag den 15. Juni auf den je nach Homebase ca. 500 NM langen Heimweg geht.


Termine

- Ab sofort: Anmeldung
- Samstag, 26. April freiwilliges Briefing für die Teilnehmer in Egelsbach
- Montag, 12. Mai Anmeldeschluss
- Freitag, 16. Mai Ausgabe Crew-Handouts
- Samstag 7. Juni: Abflug (Pfingstwoche)
- Sonntag 15. Juni: Rückkehr

Auch wenn Sie sich noch nicht sicher sind ob Sie mitfliegen wollen oder nicht, können Sie gerne zum Briefing kommen. In diesem Fall melden Sie sich bitte einfach formlos per E-Mail oder telefonisch für das Briefing an. E-Mail: abo@pilotundflugzeug.de / Telefon: +49 6103 8314 188. Die Kosten für das Briefing betragen 55,- Euro pro Person.


Kosten und Anmeldung

Die Hotelkosten für eine Person im Doppelzimmer liegen je nach gewählter Hoteloption zwischen 1.260 und 1.685 Euro. Sie können also durch Auswahl der Hoteloptionen den Reisepreis entscheidend mitbestimmen!
Eine Person im Einzelzimmer zahlt 2.250 Euro Hotelkosten, wobei im Einzelzimmer-Preis das Hotel Dorottya enthalten ist (Einzelzimmer im Hertelendy wären enorm teuer). Hinzu kommt unsere Organisationspauschale von 295 Euro pro Person.

Bitte beachten Sie, dass wir vor allem bei der Belegung der Zimmer im Hertelendy ggf. flexibel sein sollten. Es ist also z.B. durchaus möglich in eines der Zimmer für eine Nacht ein Zustellbett zu stellen. Falls Sie also zu dritt sind eignen sich vor allem die Apartments im "Stall". Und wenn die Superior-Zimmer belegt sind, muss die ein oder andere Crew ggf. auf eine höhere Zimmerkategorie ausweichen. Teilen Sie uns also einfach individuell mit wie Sie sich die Belegung in Hertelendy vorstellen, wir versuchen es möglich zu machen.

Auf dem Anmeldeformular finden Sie einen Paketpreis pro Person und können dann verschiedene Hotel-Optionen wählen, die das Ganze teurer oder auch deutlich günstiger machen.

Im Standard-Paketpreis enthalten sind:
  • Eine Übernachtung im Doppelzimmer Schlosshotel Hertelendy (Achtung: Einzelzimmer im Hotel Dorottya!)
  • Dinner in Hertelendy am 7. Juni
  • Landung und Abstellen Schlossflugplatz/LH01
  • Zwei Übernachtungen im Hotel Excelsior, Dubrovnik
  • Drei Übernachtungen im Hotel Phoenicia, Malta
  • Dinner am Donnerstag, 12. Juni in Malta
  • Zwei Übernachtungen Palazzo Montemartini
Alle Übernachtungen mit Frühstück.

Schicken Sie uns einfach das ausgefüllte Formular. Bei Rückfragen zur Zimmerbelegung rufen wir Sie an. Sie erhalten von uns zunächst eine Rechnung für die Anzahlung und ein paar Tage später die Rechnung für die Gesamtkosten.


Anzahlung

Da wir in der Hauptsaison reisen müssen wir die exklusiven und beliebten Hotels dieser Reise sehr früh bezahlen. Für zwei der Hotels haben wir bereits im Winter eine Anzahlung vorgestreckt, da eine Reservierung in dieser Gruppengröße sonst gar nicht möglich gewesen wäre.
Wir müssen daher bereits bei Anmeldung um eine Anzahlung von 950 Euro pro Teilnehmer bitten und an die Hotels weiterleisen. Der Restbetrag wird am 12. Mai fällig.


Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Download. Bitte faxen oder mailen Sie uns dieses an:

Fax: +49 611 446 52639 / E-Mail: abo@pilotundflugzeug.de

Wenn Sie spezielle Wünsche für die Belegung der Zimmer – vor allem im Hertelendy – haben, schreiben Sie diese einfach auf das Formular. Wir versuchen das individuell möglich zu machen.

Sie erhalten dann umgehend eine Rechnung für die Anzahlung und in den nächsten Tagen die Abrechnung der Gesamtkosten.
Bitte beachten Sie, dass wir bei Engpässen in den Hotels oder Zimmerkategorien nach dem Grundsatz "first pay, first serve" verfahren. Sollte es eng werden zählt also die Reihenfolge der Anzahlungen.

Wenn Sie in Ihrer Crew unterschiedliche Zimmerwünsche haben (z.B. 4 Personen, zwei wollen ein Upgrade, zwei nicht), dann füllen Sie einfach mehrere Anmeldeformulare aus. So ist es am übersichtlichsten.


Eine Sammelbestellung für Navigationskarten wird es in diesem Jahr nicht geben. Wir erwarten allerdings, dass sich bei Jeppesen FD VFR die Coverage noch erweitert und werden in einem Crewbrief Ende April die Teilnehmer über die Optionen informieren.


Wir freuen uns sehr auf einen wunderschönen und in diesem Jahr hoffentlich sehr sonnigen Flyout mit Ihnen!



.


  
 
 





1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang