Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 31. Mai
Flugsicherung vor dem Zusammenbruch
Test: Triebwerksmonitor EDM-830
ADS-B-out-Transponder: Wer sieht wen?
Pilot Training: Funkverbrechen
München EDDM
IFR nach St. Johann
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

View all trip reports The Captain's Log Write a trip report


Familienurlaub auf Mallorca  
14. Juni 2014: Von Markus Müller  Single < 2 to. PA-28-180 Bewertung: +7.00 [7]

Vias Beziers LFMU | Ampuriabrava LEAP | Sabadell Barcelona LELL | Son Bonet MALLORCA LESB

Beitrag vom Autor gelöscht



14. Juni 2014: Von B. Quax F. an Markus Müller

Fazit: file immer einen z-Flugplan und cancle ggf. sofort wieder IFR

Bin mir nicht sicher ob das eine gute Lösung ist. Dann glaub jeder nachfolgende Sektor vielleicht man ist IFR, könnte Gesprächsbedarf/Verwirrung (gerade im Ausland) ergeben wenn man auf einmal wie ein VFR Flieger fliegt.

Wie wurde den der VFR Flugplan aufgegeben? RR hat wohl mit der VFR Adressierung große Probleme. Das AIS Portal wäre da meine erste Wahl. Eigentlich nur für Flüge die in Deutschland starten oder landen aber sie lassen auch keinen Flugplan im Ausland liegen, da wird richtig adressiert!

Allerdings macht die Guardia Cizil beim Betreten des Flugplatzes einen sehr peniblen Job. Vermeintliche Sicherheit steht hier an erster Stelle, wenngleich ich nicht weiß woher die Gefahr kommen sollte.

Die habe ich nicht mal gesehen, mit 100ALAS Handling vom Flugzeug abgeholt und wieder direkt an den Flieger gefahren. Die kommen Deinen Wunsch nach USA Dienstleistung schon sehr nahe. Hauptsache man parkt auf der Südseite ;-)

AVgas lag bei 1,98EUR all inclusive.

War das AVGAS in Spanien wirklich so günstig?

Das Verlassen des Flugplatzes war wieder ein bürokratischer Akt. Da man in LESB keine Mietwägen bekommt, muss man mit dem Taxi nach LEPA fahren, den Mietwagen in Empfang nehmen, zurückfahren und die Koffer aus dem Flieger holen. Klingt zunächst einfach, ist es aber nicht, weil die Security wieder ein Hinderniss aufgebaut hat. Nach 15 Minuten Irrfahrt auf dem Flugplatzgelänge habe ich endlich Zugang zum Flieger erhalten und konnte die Koffer entladen.

Ja das ist beim ersten mal etwas tricky und die haben so ein tolles Formular zum ausfüllen, kopieren das halbe Boardbuch usw..

Wenn man wider kommt und nicht am Tor bei der Straße bescheid sagt das man Pilot ist und gleich zu der Maschine D-XXXX möchte steht man vor der blöden Tür und muß erstmal dem Sprechkasten erklären wer man ist, was man will usw.. Als Höhepunkt kommt dann einer mit Jeep und macht auf, es geht aber auch ohne, wenn man sich am Tor anmeldet. Aber warum nicht gleich die Koffer mitgenommen sondern noch mal zurück zum Platz? Aber immerhin kommt man wieder an die Maschine, mich hat man mein vergessenes Handy schon mal nicht mehr aus dem Flieger holen lassen, erst wenn ich wieder abfliegen, das war hart.

14. Juni 2014: Von Thomas Magin an B. Quax F.

"Das AIS Portal wäre da meine erste Wahl. Eigentlich nur für Flüge die in Deutschland starten oder landen aber sie lassen auch keinen Flugplan im Ausland liegen, da wird richtig adressiert!"

Auf dem letzten Pilotentag der DFS hat mir ein Mitarbeiter von AIS erklärt, dass sie sich für alle Flüge von überall nach irgendwo verantwortlich fühlen. Also mach ich alles über die DFS-Seite.

Allerdings sind mir auch schon Flugpläne verloren gegangen. Auf wütende Nachfrage, da mal wieder ein NVFR ausfallen musste, da der FP verloren war und Radar am Funk nichts aufnehmen wollte, bekam ich folgende Erklärung: VFR-Flugpläne müssen am Tag des Flugs (!) händisch im System bearbeitet werden. Und das geht je nach Arbeitslage auch mal verloren. Empfehlung des AIS-Mitarbeiters: VFR-Pläne immer am Tag des Flugs filen!

Gruß, Thomas
15. Juni 2014: Von Achim H. an Thomas Magin
Das AIS Portal wäre da meine erste Wahl. Eigentlich nur für Flüge die in Deutschland starten oder landen aber sie lassen auch keinen Flugplan im Ausland liegen, da wird richtig adressiert!

Das glaube ich kaum, dass die deutsche AIS VFR-Flugpläne im Ausland besser adressiert als andere. Das ist richtig viel Aufwand, da es diese Informationen nicht an zentraler Stelle und nicht maschinenlesbar gibt. Wir haben uns des Themas vor kurzem angenommen, einen Eindruck von der Komplexität gibt es hier: https://www.autorouter.eu/wiki/flight-plan-addressing/

Mein Eindruck bei RR ist, dass die VFR-Adressierung etwas nach dem Prinzip Trial-and-Error gemacht ist. Solange zusätzliche Adressen reinpacken, bis sich kein Kunde mehr beschwert, dass sein Flug bei einem Sektor nicht vorlag. Im Ergebnis hat man viele blinde AFTN-Adressen (schadet wenig) und adressiert Adressen, die sich für den Flugplan nicht interessieren was ich schon eher bedenklich finde, da man damit die Leute verärgert (Flugplan-Spam). Ist leider keine einfache Sache.
16. Juni 2014: Von Markus Doerr an Achim H. Bewertung: +1.00 [1]
RR ist nicht das gelbe vom Ei bei der Adressierung.
Ich hatte kürzlich ein Problem beim Einflug in Belgien. Aus Manston (gibts ja nicht mehr) gestartet, hatten die keinen Flugplan vorliegen. Weder bei Ostend Approach, noch bei Brussels Radar. In Manston hatten die einen.
Zuerst wurde ich nach MAK gecleared und dann zurückgepfiffen und angewiesen über KOK Holds zu fliegen. Das ganze ging 32 min. I was not amused.
Hab bei Rocket Route angerufen und mich beschwert, aber nix mehr von denen gehört.
Die letzten 2 Beschwerden sind im Sand verlaufen.
Ich werde mein Abo bei RR im Sommer auslaufen lassen.
16. Juni 2014: Von Wolff E. an Markus Doerr
RR hat wohl seinen Schwerpunkt deutlich Richtung IFR Verkehr verändert.

6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.50.08
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang