Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. September
Der lange Weg zum Fliegen ohne Flugleiter
Grumman-Treffen in Hangelar
Zu viel des Guten - Defueling
Simulatoren: Recht und fliegerische Realität
Über der grünen Pampa von Uruguay
Handfunkgeräte ausw√§hlen und nutzen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

15. Juni 2014: Von Achim H. an Thomas Magin
Das AIS Portal wäre da meine erste Wahl. Eigentlich nur für Flüge die in Deutschland starten oder landen aber sie lassen auch keinen Flugplan im Ausland liegen, da wird richtig adressiert!

Das glaube ich kaum, dass die deutsche AIS VFR-Flugpläne im Ausland besser adressiert als andere. Das ist richtig viel Aufwand, da es diese Informationen nicht an zentraler Stelle und nicht maschinenlesbar gibt. Wir haben uns des Themas vor kurzem angenommen, einen Eindruck von der Komplexität gibt es hier: https://www.autorouter.eu/wiki/flight-plan-addressing/

Mein Eindruck bei RR ist, dass die VFR-Adressierung etwas nach dem Prinzip Trial-and-Error gemacht ist. Solange zusätzliche Adressen reinpacken, bis sich kein Kunde mehr beschwert, dass sein Flug bei einem Sektor nicht vorlag. Im Ergebnis hat man viele blinde AFTN-Adressen (schadet wenig) und adressiert Adressen, die sich für den Flugplan nicht interessieren was ich schon eher bedenklich finde, da man damit die Leute verärgert (Flugplan-Spam). Ist leider keine einfache Sache.
16. Juni 2014: Von Markus Doerr an Achim H. Bewertung: +1.00 [1]
RR ist nicht das gelbe vom Ei bei der Adressierung.
Ich hatte kürzlich ein Problem beim Einflug in Belgien. Aus Manston (gibts ja nicht mehr) gestartet, hatten die keinen Flugplan vorliegen. Weder bei Ostend Approach, noch bei Brussels Radar. In Manston hatten die einen.
Zuerst wurde ich nach MAK gecleared und dann zurückgepfiffen und angewiesen über KOK Holds zu fliegen. Das ganze ging 32 min. I was not amused.
Hab bei Rocket Route angerufen und mich beschwert, aber nix mehr von denen gehört.
Die letzten 2 Beschwerden sind im Sand verlaufen.
Ich werde mein Abo bei RR im Sommer auslaufen lassen.
16. Juni 2014: Von Wolff E. an Markus Doerr
RR hat wohl seinen Schwerpunkt deutlich Richtung IFR Verkehr verändert.

3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang