Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 29. Januar
Kundenflugzeuge in ATO - LBA blockt weiter
Komplett kaputt: Das EASA-Prüfungswesen
Höhere Minima und weniger Visuals
Weight and Balance
Grundlagen Haltergemeinschaft
Unfall: Gestresster Go-around
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

View all trip reports The Captain's Log Write a trip report


Belgium, France, England!  
28. Mai 2013: Von Philipp Tiemann  Single < 2 to. C172 Bewertung: +6.33 [7]

Mannheim City MANNHEIM NEUOSTHEIM EDFM | St Hubert EBSH | Maubray Tournai EBTY | Saint-Ghislain EBSG | Calais Dunkerque LFAC | Manston EGMH | Le Touquet Paris Plage LFAT | Le Plessis-Belleville Paris LFPP | Prunay Reims LFQA | Le Rozelier Verdun LFGW | Pirmasens EDRP | Mannheim City MANNHEIM NEUOSTHEIM EDFM

In the beginning of May, I did a short, yet fantastic flying trip through Southern Belgium, parts of Northeastern France and the very Southeast of England. All VFR. Aircraft was a C172. Departure was Mannheim, EDFM.

Southern Belgium by the way comes highly recommended for its scenery, its airfields and its wonderful people I met. Don't let the airspace structure put you off.

Enjoy!



   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 100

DSCN3224.JPG

My ride for this time: D-EFJX, a 1979 Cessna 172N built by Reims Aviation in France. Owned and operated by Badisch-Pfälzischer Flugsportverein e.V., which is based in Mannheim (EDFM).


Attachments: 100

DSCN3224.JPG


DSCN3229.JPG


DSCN3237.JPG


DSCN3242.JPG


DSCN3246.JPG


DSCN3255.JPG


DSCN3257.JPG


DSCN3263.JPG


DSCN3273.JPG


DSCN3274.JPG


DSCN3275.JPG


DSCN3278.JPG


DSCN3284.JPG


DSCN3291.JPG


DSCN3294.JPG


DSCN3296.JPG


DSCN3304.JPG


DSCN3309.JPG


DSCN3315.JPG


DSCN3318.JPG


DSCN3323.JPG


DSCN3330.JPG


DSCN3332.JPG


DSCN3335.JPG


DSCN3351.JPG


DSCN3352.JPG


DSCN3356.JPG


DSCN3361.JPG


DSCN3366.JPG


DSCN3375.JPG


DSCN3378.JPG


DSCN3379.JPG


DSCN3380.JPG


DSCN3382.JPG


DSCN3385.JPG


DSCN3386.JPG


DSCN3396.JPG


DSCN3397.JPG


DSCN3402.JPG


DSCN3411.JPG


DSCN3420.JPG


DSCN3435.JPG


DSCN3459.JPG


DSCN3460.JPG


DSCN3472.JPG


DSCN3480.JPG


DSCN3483.JPG


DSCN3500.JPG


DSCN3506.JPG


DSCN3509.JPG


DSCN3517.JPG


DSCN3536.JPG


DSCN3538.JPG


DSCN3540.JPG


DSCN3551.JPG


DSCN3552.JPG


DSCN3555.JPG


DSCN3558.JPG


DSCN3563.JPG


DSCN3567.JPG


DSCN3571.JPG


DSCN3578.JPG


DSCN3591.JPG


DSCN3592.JPG


DSCN3593.JPG


DSCN3638.JPG


DSCN3640.JPG


DSCN3653.JPG


DSCN3656.JPG


DSCN3658.JPG


DSCN3675.JPG


DSCN3690.JPG


DSCN3704.JPG


DSCN3710.JPG


DSCN3712.JPG


DSCN3717.JPG


DSCN3722.JPG


DSCN3725.JPG


DSCN3729.JPG


DSCN3732.JPG


DSCN3747.JPG


DSCN3754.JPG


DSCN3765.JPG


DSCN3775.JPG


DSCN3788.JPG


DSCN3797.JPG


DSCN3804.JPG


DSCN3814.JPG


DSCN3829.JPG


DSCN3833.JPG


DSCN3844.JPG


DSCN3848.JPG


DSCN3853.JPG


DSCN3867.JPG


DSCN3869.JPG


DSCN3873.JPG


DSCN3908.JPG


DSCN3930.JPG


DSCN3939.JPG


DSCN3941.JPG

Bewerten Antworten Benachrichtigung an


29. Mai 2013: Von Thomas Di Angelo an Philipp Tiemann Bewertung: +1.00 [1]
Sehr schöne Bilder, auch interessant mal die ganzen Flugplätze zu sehen. Jetzt weiß ich, wohin mein Sommertrip hingeht. Belgien bis Zandvoort. Beim Anblick von REIMS Aviation habe ich mich gefragt, ob die nach 7.000 Stück gefertigten Flugzeugen nur noch Zulieferteile bauen. Über so stark bewaldeten Gebieten, ohne Notlandemöglichkeiten fliegen wir immer etwas höher, sofern der Wetterdeckel und die Luftraumstruktur dies zulassen. Ich habe die letzten zwei Wochenenden, wegen des Saisonanfanges wieder 8 Notlandungen geübt und bei einer Starkwindlandung erstaunliches erlebt... Wind von vorne mit 22-25 Knoten und zu spät ins Final gedreht und 150 m vor der Schwelle wieder das Gas reingeschoben. Man verschätzt sich da schon. Und übrigens liebe Nicht-'Ich-drehe-ins-Final-Runway 25-Melder' ihr seid eine Gefahr für Leib und Leben anderer! Am Wochenende meinte eine PA-46 'Right-Base 25' genügt. Wir kamen vom allseits beliebten High-Key 25, mit Report '3.300 ft, turning South, than to the East, next Report Low-Key 25 with turning Left Base 25'. Erst als der Pilot reinrief 'Wo ist denn die andere Maschine, sieht die mich', wussten wir von der Existenz einer Maschine im Short Final links 150 m unter uns und konnten die Situation entschärfen mit 'Traffic PA-46 on short Final in sight, Number 2, No Engine Power, simulated. Daraufhin die andere Maschine 'Gott sei Dank' oder so ähnlich. Wir landeten dann irgendwie doch noch auf der Schwelle.
29. Mai 2013: Von Christophe Dupond an Philipp Tiemann
Manston ist viel spass mit der Seitenwind. Manchmal fliegen da AirFrance A320 zum Uben hin.
29. Mai 2013: Von B. Quax F. an Thomas Di Angelo
Nur das ich das richtig verstanden habe, die Meldung Gegenanflug der PA46 habt ihr noch nicht gehört und er ist erst durch Eure Meldung Final aufgewacht?

Tolle Bilder, Danke
29. Mai 2013: Von Thomas Di Angelo an B. Quax F.
Es war viel los in der Platzrunde. Es kam eine Cirrus aus Südosten mit der Meldung '5 Min. zum Platz, erbitte Landeinfo', keine Höhenangabe, keine Entfernung. Er wollte in den direkten Queranflug 25. Da fängt man dann an zu raten, wo der ist. Dadurch hatte ich auch nur leise am Rande den Einflug der PA-46 in der rechten Queranflug 25 mitbekommen, und mich auf diese Maschine mit meinem Scan konzentriert, aber man weiß ja nie wo die anderen 'Turnfreunde' genau sind, wenn niemand 'turning right Base oder turning Final' meldet. Die zurückgelegte Distanz / Position einer PA-46 oder PA-34 Seneca kann man dann gut abschätzen. Bei den High-Key-Übungen, bin ich immer bereit das Gas reinzuschieben und die Richtung zu abzuändern, um anderen Verkehrsteilnehmern ihren Anflug nicht zu versauen. Auch melde ich immer 2 NM Final - Rwy 07, damit die Hintermänner ihren Anflug besser koordinieren können.
29. Mai 2013: Von Norbert S. an Philipp Tiemann
schöne Fotos - regen an, die Tour einmal nachzufliegen ...
29. Mai 2013: Von B. Quax F. an Thomas Di Angelo Bewertung: +1.33 [2]
Ich gehe das Thema jetzt immer Proaktiv an. Wenn ich von jemanden höre und keine Ahnung habe wo er in Wirklichkeit ist melde ich meine Position und frage ihn ob er mich sieht und wo er genau ist. Bringt ja nix darüber zu Grübeln was der andere denkt, lenkt oder wo er seinen könnte, warum nicht fragen? Es geht ja um mein Leben und da kann ich im Funk nerven so lange ich will. Typisches Beispiel: Zwei Maschinen kommen aus Süden (in einer sitze ich) und wollen in die Platzrunde, da spreche ich so lange mit dem Kollegen bis einer den anderen sieht. Ist doch wie beim Autofahren, da denkt und lenkt man ja auch für die anderen mit weil man keinen Bock auf einen Unfall hat!
29. Mai 2013: Von Thomas Di Angelo an B. Quax F. Bewertung: +1.00 [1]
Umkehr der Beweislast gewissermaßen. Gute Idee.
29. Mai 2013: Von Philipp Tiemann an Thomas Di Angelo
Thomas,

Mir wurde erklärt, dass die ehemalige Firma Reims Aviation aufgespalten wurde und es nun verschiedene Geschäftsfelder gibt. Zum einen werden immer noch Flugzeuge gebaut, und zwar die Reims F406, eine Zweimot für Spezialzwecke. Zum anderen werden dort Teile u.a. für Airbus gebaut.

P.S. Steht auch alles viel genauer hier.

9 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.51.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang