Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 23. Dezember
Das Basic IR kommt im nächsten Jahr
Flugbuchkontrolle: Muss ich mich selber hängen?
IFR Emergency - bereit sein für Notfälle
Takeoff Flaps … set
IFR-Praxis im Fernunterricht
Landeunfall mit dem Airbus
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Wartung | Empfehlung Borescope für iPhone  
15. Juli 2020 09:08 Uhr: Von Rolf A. 

Hallo zusammen,

welches Borescope würdet Ihr für den privaten Instandhaltungsgebrauch empfehlen? Ideal wäre eine Lösung, die direkt mit dem SmartPhone kommuniziert und per App die Dokumentation unterstützt.

Happy Landings

Rolf

15. Juli 2020 09:24 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Rolf A.

wie bekommst du das telefon in das kolbeninnere?

15. Juli 2020 09:27 Uhr: Von Rolf A. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

das sind die neuen faltbaren Telefone ;)

Wie bei einem eigenständigen Gerät: Kamera und Lampe hängen am Kabel. Das Kabel endet entweder in einer "Bosch-Kiste", oder aber am SmartPhone (hoffnungsfroher Weise).

15. Juli 2020 09:31 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Rolf A.

ich habe in einem aviation maintenance magazin von einer schwanenhalskamera gelesen mit ca 2 m länge (paßt sogar in andis duke-rotax-apu am heck), tolles bild in farbe und das display sendet über BT an mehrere stationen den film oder bilder. es gibt sogar eine version mit kundenspezifischer schwanenhalslänge für besondere applikationen. (dann könnte man andis duke rektal über die rotax-apu lufteinlass rein, rotax auspuff raus über seitenverkleidung duke durch die fläche in den lycosaurier über den auspuff ins kolbeninnere...da muß aber dann ein da vinci-system helfen, um dort anzukommen, wo man hin will....:-)) )

15. Juli 2020 10:16 Uhr: Von Nicolas Nickisch an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +1.00 [1]

Immerhin: Du weißt was ein DaVinci ist! Damit kannst Du die eine oder andere Wartungsarbeit von zu hause aus machen.

Ich wüsste aber nicht wie man einen 1Zoll Schlüssel anflanschen kann um den Ölfilter abzuschrauben :-))

im Ernst: Ich habe schon mit einem Koloskop die Klappen-umlenkhebel eines Seglflugzeugs von der Wurzelrippe aus inspiziert. Das hat uns damals das Öffnen der Fläche erspart (war gllaube ich ein Astir).

Was für ein Video-Endoskop ist zu empfehlen? Ich habe eins, das aber eine katastraophale Auflösung bietet und so etwa 1fps schafft.

Für Zylinder braucht man zwingend so eines das 180° zurück schauen kann, oder ?

15. Juli 2020 10:20 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Rolf A.

ich schau mal, ob ich das magazin noch im regal habe!

15. Juli 2020 10:40 Uhr: Von Rolf A. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Danke Ingo!

15. Juli 2020 10:40 Uhr: Von Peter Thomas an Rolf A.
15. Juli 2020 10:44 Uhr: Von Thomas Endriß an Rolf A.

Hallo Rolf,

ich habe das Depstech 2 MP HD WiFi.

Das verwendet das Iphone als Bildschirm (hat ne Halterung dafür). Wenn man zu zweit arbeitet, kann einer z.B. auf dem IPad mitschauen und dirigieren.

Von Depstech gibt's zudem eine WiFi Schlangenkamera mit 2 Metern Länge.

In PuF gabs dazu mal einen Artikel, aufgrund dessen ich mir die Depstech zugelegt hatte.

VG

Thomas

15. Juli 2020 10:57 Uhr: Von Mark J. an Rolf A. Bewertung: +1.00 [1]

ich kann das VA-400 sehr empfehlen. Beispielbilder siehe unten.

https://www.amazon.com/Vividia-Ablescope-VA-400-Borescope-Articulating/dp/B00GY7C9ZW




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 2

180418_064546.jpg



15. Juli 2020 12:54 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Nicolas Nickisch

warum denkst du immer ich bin blöd....??? aber mit einem koloskop an ein armes segelfugzeug....hoffentlich weist du, wie sich ein koloskop anfühlt....rohling...

15. Juli 2020 15:11 Uhr: Von Rolf A. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

vielen Dank an alle für die Tipps!

15. Juli 2020 15:18 Uhr: Von Nicolas Nickisch an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Nein, das denke ich nicht! Aber zu wissen was ein DaVinci ist, gehört nicht unbedingt zur Allgemeinbildung.

Und das miot dem Koloskop - könnte ich heute auch nicht mehr machen ... Geht aber super :-)

Auch genial: Laparoskopie-Zangen benutzen; 5mm dick und ca. 400mm lang. Da kommste fast überall hin

15. Juli 2020 15:25 Uhr: Von Matthias Reinacher an Nicolas Nickisch

...die haben nur den Haken, dass sie entweder "vom Tisch gefallen" sein müssen, oder unbezahlbar sind ;-)

15. Juli 2020 15:54 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Rolf A.

In der letzten Autobild ist ein Vergleichstest von verschiedenen günstigen Boroskopen, vielleicht hilft Dir das.


15 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.51.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang